50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Armflosser

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Anglerfische, Tiefsee-Anglerfische, Seefledermäuse, Oneirodidae, Teufelsangler, Seet... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Anglerfische, Tiefsee-Anglerfische, Seefledermäuse, Oneirodidae, Teufelsangler, Seeteufel, Neoceratias spinifer, Peitschenangler, Schwarzangler, Brachionichthys hirsutus, Histiophryne psychedelica, Peitschennasen-Angler, Sargassofisch, Seekröten, Antennarius monodi, Handfische, Thaumatichthyidae, Doppelanglerfische, Buckliger Anglerfisch, Lophichthys boschmai, Centrophryne spinulosa, Commersons Anglerfisch, Warzen-Anglerfisch, Hispid-Anglerfisch, Tetrabrachiidae, Vielfleck-Anglerfisch, Gestreifter Anglerfisch, Fühlerfischähnliche, Sommersprossen-Anglerfisch, Rutenangler, Gemalter Anglerfisch, Fächerflosser, Schwarzer Seeteufel, Butlers Anglerfisch, Caulophryne jordani. Auszug: Die Familie der Angler- oder Fühlerfische (Antennariidae) umfasst 45 derzeit bekannte Arten meist relativ kleiner und gut getarnter, plumper Knochenfische. Im Gegensatz zu den verwandten Tiefsee-Anglerfischen (Ceratioidei) aus der Ordnung der Armflosser (Lophiiformes) leben Anglerfische im flachen Wasser tropischer und subtropischer Meere. Sie sind schuppenlos und zeigen als typisches Merkmal eine aus dem ersten Hartstrahl der Rückenflosse gebildete "Angel" (Illicium) mit anhängendem Köder (Esca). Die 20-Grad-Isothermen begrenzen das ungefähre Verbreitungsgebiet der AnglerfischeAnglerfische leben in tropischen und subtropischen Regionen im Atlantik und Pazifik, im Indischen Ozean, im Roten Meer, nicht aber im Mittelmeer. Ihr Verbreitungsgebiet liegt zum großen Teil zwischen den 20-Grad-Isothermen, den Gebieten, in denen das Oberflächenwasser gewöhnlich mindestens eine Temperatur von 20 °C oder mehr hat. Im Gebiet der Kanaren, den Azoren und Madeiras, an der Atlantikküste der USA, der Südküste Australiens, der Nordspitze Neuseelands, bei Japan, bei Durban in Südafrika und an der Baja California überschreiten sie allerdings die 20-Grad-Isothermen. Die meisten Arten gibt es im Indopazifik, mit dem Verbreitungsschwerpunkt um die Inselwelt Indonesiens. In der Lembeh-Straße nordöstlich von Sulawesi haben Taucher neun Arten auf engem Raum gefunden. Im Atlantik kommen sechs Arten vor, drei davon endemisch . Der Brackwasser-Anglerfisch (Antennarius biocellatus) ist in den Meeren um Indonesien, Neuguinea, den Philippinen, Taiwan und den Salomonen heimisch und geht auch in das Brack- und Süßwasser der Flussmündungen. Anglerfische leben - mit einer Ausnahme - auf dem Meeresgrund an Korallen- und Felsriffen maximal in Tiefen bis 100 Meter. Der Sargassum-Anglerfisch (Histrio histrio) ist in allen Weltmeeren pelagisch in treibenden Tangen anzutreffen und wird mit ihnen oft in kältere Gewässer bis zur Küste Norwegens verdriftet. Antennarius striatusAnglerfische haben ein völlig fis

Produktinformationen

Titel: Armflosser
Untertitel: Anglerfische, Tiefsee-Anglerfische, Seefledermäuse, Oneirodidae, Teufelsangler, Seeteufel, Neoceratias spinifer, Peitschenangler, Schwarzangler, Brachionichthys hirsutus, Histiophryne psychedelica, Peitschennasen-Angler, Sargassofisch
Editor:
EAN: 9781158763238
ISBN: 978-1-158-76323-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines, Lexika, Tabellen
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 168g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011