50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arini

  • Kartonierter Einband
  • 348 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 347. Nicht dargestellt. Kapitel: Psilopsiagon, Pyrrhura leucotis griseipectus, Forpus passerinus, Pyrr... Weiterlesen
20%
84.00 CHF 67.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 347. Nicht dargestellt. Kapitel: Psilopsiagon, Pyrrhura leucotis griseipectus, Forpus passerinus, Pyrrhura viridicata, Forpus xanthopterygius, Forpus coelestis, Forpus conspicillatus, Aratinga acuticaudata, Anodorhynchus purpurascens, Brotogeris, Brotogeris chiriri, Pyrrhura calliptera, Pyrrhura picta subandina, Hapalopsittaca fuertesi, Amazona vittata gracilipes, Bolborhynchus, Enicognathus, Amazona barbadensis, Amazona ochrocephala ochrocephala, Aratinga auricapilla, Aratinga jandaya, Ara ambiguus, Ara militaris, Enicognathus leptorhynchus, Ognorhynchus icterotis, Pionus chalcopterus, Amazona martinicana, Amazona viridigenalis, Aratinga labati, Brotogeris chrysopterus, Brotogeris pyrrhopterus, Brotogeris versicolor, Graydidascalus brachyurus, Pionites melanocephala, Amazona agilis, Amazona albifrons, Amazona amazonica, Amazona autumnalis, Amazona brasiliensis, Amazona finschi, Amazona ventralis, Amazona versicolor, Amazona vinacea, Amazona xantholora, Brotogeris cyanoptera, Alipiopsitta xanthops, Amazona aestiva, Amazona dufresniana, Amazona tucumana, Amazona violacea, Aratinga weddellii, Bolborhynchus lineola, Pionus menstruus, Triclaria malachitacea, Amazona collaria, Amazona festiva, Amazona mercenaria, Amazona rhodocorytha, Aratinga wagleri, Ara chloroptera, Bolborhynchus ferrugineifrons, Conuropsis carolinensis, Deroptyus accipitrinus, Pyrrhura cruentata, Amazona farinosa, Amazona guildingii, Amazona kawallli, Myiopsitta monachus, Amazona imperialis, Amazona pretrei, Aratinga pintoi, Ara autocthones, Ara guadeloupensis, Ara macao, Brotogeris sanctithomae, Cyanoliseus patagonus, Primolius auricollis, Primolius maracana, Amazona leucocephala, Anodorhynchus hyacinthinus, Aratinga solstitialis, Ara ararauna, Ara atwoodi, Bolborhynchus orbygnesius, Brotogeris tirica, Nandayus nenday, Ara erythrocephala, Ara glaucogularis, Guaruba guarouba, Orthopsittaca manilata, Anodorhynchus glaucus, Brotogeris jugularis, Primolius couloni, Rhynchopsitta pachyrhyncha, Anodorhynchus leari, Ara rubrogenys, Ara severa, Cyanopsitta spixii, Ara tricolor. Auszug: Psilopsiagon sind eine Gattung der Neuweltpapageien mit zwei Arten, die in Südamerika vorkommen. Früher wurden beide Arten, der Aymarasittich und der Zitronensittich, zur Gattung der Dickschnabelsittiche gestellt, mittlerweile ist es wissenschaftlicher Konsens, sie einer eigenständigen Gattung zuzuordnen. Die zwei Arten der Gattung Psilopsiagon sind kleine Sittiche, deren charakteristisches Merkmal der dicke, seitlich aufgetriebene Schnabel ist. Der Zitronensittich erreicht eine Körperlänge von 18 Zentimetern. Der Aymarasittich wird mit 20 Zentimetern geringfügig größer. Der Schwanz ist stufig. Wachshaut und Augenring sind unbefiedert. Es besteht beim Zitronensittich ein sehr eindeutiger Geschlechtsdimorphismus. Beim Aymarasittich ist dieser deutlich weniger ausgeprägt. Es sind Höhlenbrüter, die nicht nur in Baumhöhlen, sondern zum Teil auch in Erdhöhlen brüten. Das Verbreitungsgebiet beider Arten ist nicht sehr groß. Der Zitronensittich besiedelt von Peru bis nach Chile vor allem die Westhänge der Anden. In Bolivien kommt er auch auf den Osthängen vor. Der Aymarasittich kommt im Hochland von Bolivien bis nach Argentinien vor und findet sich vor allem an den Osthängen der Anden. Beides sind ausgesprochene Hochlandbewohner. Den Dickschnabelsittichen werden die folgenden drei Arten zugerechnet: Thomas Arndt: Südamerikanische Sittiche - Enzyklopädie der Papageien und Sittiche. Band 5, Horst Müller-Verlag, Walsrode 1986, ISBN 3-923269-09-9.

Produktinformationen

Titel: Arini
Untertitel: Psilopsiagon, Pyrrhura leucotis griseipectus, Forpus passerinus, Pyrrhura viridicata, Forpus xanthopterygius, Forpus coelestis, Forpus conspicillatus, Aratinga acuticaudata, Anodorhynchus purpurascens, Brotogeris, Brotogeris chiriri
Editor:
EAN: 9781158802791
ISBN: 978-1-158-80279-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 348
Gewicht: 531g
Größe: H228mm x B154mm x T18mm
Jahr: 2011