Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Virtuelle Welten - reale Entscheide?
Ariane Walz , Christian Gloor , Britta Allgöwer

Das Ziel der Synthese V ist es, das Potential computergestützter Modelle und Visualisierungen für die Raum- und Landschaftsplanung... Weiterlesen
Fester Einband, 124 Seiten
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Das Ziel der Synthese V ist es, das Potential computergestützter Modelle und Visualisierungen für die Raum- und Landschaftsplanung und den Beitrag des NFP 48 dazu aufzuzeigen.Echte Landschaften sind "träge". Echte Landschaftsveränderungen sind in den meisten Fällen unwiederbringlich und sie bieten keinen Raum für Experimente. Da liegt es nahe, Entwicklungsoptionen und Entscheidungsalternativen in einer "Virtuellen Welt" zu prüfen, bevor endgültige Entscheide getroffen werden. Deswegen gewinnt die virtuelle Repräsentation von Landschaftsprozessen anhand von Modellen und Visualisierungen immer mehr Bedeutung für die Planung.

Landschaften bieten keinen Raum für Experimente. Was in ihnen realisiert wird, bildet - meist für Jahrzehnte oder gar für Jahrhunderte - einen unauslöschlichen Teil von ihnen. Bevor endgültige Entscheide gefällt werden, ist deshalb umsichtige und vorausschauende Planung gefordert. Computergestützte Modelle erlauben es, Entwicklungsoptionen und Entscheidungsalternativen zu prüfen und zu visualisieren. Entsprechend gewinnt die virtuelle Wiedergabe von Landschaftsprozessen in der Planung zunehmend an Bedeutung.
Die thematische Synthese V des Nationalen Forschungsprogrammes 48 "Landschaften und Lebensräume der Alpen" zeigt das Potenzial computergestützter Modelle und Visualisierungen für die Raum- und Landschaftsplanung auf und lotet den aktuellen Stand der Forschung aus. Die im Rahmen des NFP 48 entwickelten Modelle behandeln die wichtigsten Themenkomplexe der Raum- und Landschaftsplanung in den Alpen - Mechanismen und Landschaftsveränderungen durch sich wandelnde landwirtschaftliche Nutzung, den Tourismus und intensive Siedlungsentwicklung oder das sich als Folge der Klimaerwärmung verändernde Naturgefahrenpotenzial. Die Synthese V beleuchtet Chancen und Hindernisse von Modellen und Visualisierungen in der Planungspraxis und stellt dar, wie die Formulierung von "Use Cases" die Entwicklung computergestützter Modelle und der dazugehörigen Software für die Praxis erleichtert und verbessert.With landscapes there is no room for experimentation. Real changes to the landscape become an indelible part of it - mostly for decades or even centuries. That is why level-headed and foresighted planning is required before final decisions are made. Computer-based models allow the testing and visualization of development options and decision alternatives. For this reason virtual representation of landscape processes is gaining increasing importance in planning.
The Thematic Synthesis Report V of the National Research Programme 48 "Landscapes and Habitats of the Alps" shows the potential of computer-based models and visualizations for spatial and landscape planning and examines the current state of research. The models developed within NRP 48 deal with the most important issues in spatial and landscape planning in the Alps - mechanisms and landscape changes through changing agricultural use patterns, tourism and intensive settlement development, and changes in the natural hazards potential due to global warming. Synthesis Report V throws light on chances and obstacles of models and visualizations in planning practice and demonstrates how the formulation of use cases facilitates the development and improvement of computer-based models and the corresponding software for the world of practice.

Klappentext

Das Ziel der Synthese V ist es, das Potential computergestützter Modelle und Visualisierungen für die Raum- und Landschaftsplanung und den Beitrag des NFP 48 dazu aufzuzeigen.
Echte Landschaften sind «träge». Echte Landschaftsveränderungen sind in den meisten Fällen unwiederbringlich und sie bieten keinen Raum für Experimente. Da liegt es nahe, Entwicklungsoptionen und Entscheidungsalternativen in einer «Virtuellen Welt» zu prüfen, bevor endgültige Entscheide getroffen werden. Deswegen gewinnt die virtuelle Repräsentation von Landschaftsprozessen anhand von Modellen und Visualisierungen immer mehr Bedeutung für die Planung.

Produktinformationen

Titel: Virtuelle Welten - reale Entscheide?
Untertitel: Die Alpen im Modellbaukasten
Autor: Ariane Walz Christian Gloor Britta Allgöwer
EAN: 9783728132024
ISBN: 978-3-7281-3202-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vdf Hochschulverlag AG
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 553g
Größe: H247mm x B207mm x T15mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Aufl. 16.12.2008
Land: CH

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden