Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

E-Learning: Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie eine tutoriell begleitete E-Learning-Einheit zum Thema Nationaler Expertenstandard ... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie eine tutoriell begleitete E-Learning-Einheit zum Thema Nationaler Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege konzipiert sein könnte, damit Pflegefachkräfte in Krankenhäusern, Fach- und Rehabilitationskliniken als Multiplikatoren/innen und Ansprechpartner/innen bei der Implementierung und Anpassung des Expertenstandards in ihrem beruflichen Einsatzgebiet mitwirken können. Die Konzipierung soll eine Alternative zur ersten und zweiten Phase des vom Deutschen Netzwerk für Qualität in der Pflege favorisierten "Phasenmodell[s] zur Implementierung von Expertenstandards" (DNQP, 2011, S. 16) darstellen. Einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit bilden die konstruktivistische Lerntheorie, die Rolle des Lehrenden und des Lernenden sowie die berufliche Bildung durch E-Learning, die bei der Konzipierung Berücksichtigung finden.

Autorentext

Ariane Toepsch ist Pflegepädagogin B.A., Lehrerin für Pflegeberufe, zertifizierter Lerncoach und Gesundheits- und Krankenpflegerin. Sie leitet die Innerbetriebliche Fortbildung eines Krankenhauses und ist freiberuflich als Lehrerin in einer Rettungsdienstschule und als Lerncoach tätig.



Klappentext

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie eine tutoriell begleitete E-Learning-Einheit zum Thema Nationaler Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege konzipiert sein könnte, damit Pflegefachkräfte in Krankenhäusern, Fach- und Rehabilitationskliniken als Multiplikatoren/innen und Ansprechpartner/innen bei der Implementierung und Anpassung des Expertenstandards in ihrem beruflichen Einsatzgebiet mitwirken können. Die Konzipierung soll eine Alternative zur ersten und zweiten Phase des vom Deutschen Netzwerk für Qualität in der Pflege favorisierten "Phasenmodell[s] zur Implementierung von Expertenstandards" (DNQP, 2011, S. 16) darstellen. Einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit bilden die konstruktivistische Lerntheorie, die Rolle des Lehrenden und des Lernenden sowie die berufliche Bildung durch E-Learning, die bei der Konzipierung Berücksichtigung finden.

Produktinformationen

Titel: E-Learning: Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege
Untertitel: Eine Konzeption für die Lernplattform Moodle
Autor:
EAN: 9783639855906
ISBN: 978-3-639-85590-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 165g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen