Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Raum Fokalisation Polyphonie

  • Fester Einband
  • 310 Seiten
Seit Jahrhunderten beschäftigen sich Gelehrte mit den Darstellungsformen literarischer Texte. Sie überlegen, wie der Modus des Dra... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 26.09.2018

Beschreibung

Seit Jahrhunderten beschäftigen sich Gelehrte mit den Darstellungsformen literarischer Texte. Sie überlegen, wie der Modus des Dramatischen beziehungsweise des Erzählenden zu beschreiben und zu benennen ist. Die Studie knüpft an diese Diskussion an, indem sie dramatische Texte vor diesem Hintergrund genauer untersucht. Gegenstand der Forschungsarbeit ist insbesondere die Frage, was einen Text als einen dramatischen Text auszeichnet: Welche Merkmale sind grundlegend der dramatischen Darstellungsform zuzuordnen? Und wie kann man sie konziser von narrativen Merkmalen unterscheiden? Ausgehend von diesen Überlegungen wird mit Fokus auf die Analysekategorien 'Raum', 'Fokalisation' und 'Stimme' ein Beschreibungsmodell für dramatische Texte entworfen, das deren Darstellungsform strukturell präziser fassen und benennen kann.

Produktinformationen

Titel: Raum Fokalisation Polyphonie
Untertitel: Narratologische Analysen dramatischer Darstellungsformen an Textbeispielen von Heinrich von Kleist
Autor:
EAN: 9783825367176
ISBN: 978-3-8253-6717-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Universitätsvlg. Winter
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 310
Gewicht: g
Größe: H210mm x B135mm
Veröffentlichung: 26.09.2018
Jahr: 2018
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen