50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Testkundenverfahren

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Testkundenverfahren. Das Ziel ist die Darstellung der Auswirkungen des Testkundenv... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Testkundenverfahren. Das Ziel ist die Darstellung der Auswirkungen des Testkundenverfahrens auf Dienstleistungsbeschäftigte. Nach Nerdinger (1994) wird den Beschäftigten durch den Einsatz von Testkunden unterstellt, dass sie zwar wissen, wie ein angemessener Umgang mit Kunden aussieht, aber auch, dass sie diesen nicht immer praktizieren. In diesem Zusammenhang ist die Bedeutung des Testkundenverfahrens aus der Perspektive der Dienstleistungsbeschäftigten von besonderem Interesse und steht im Zentrum der vorliegenden Arbeit. Darüber hinaus wird aufgezeigt, dass das Verfahren einen negativen Einfluss auf die Kundenorientierung hat, obwohl eines der wichtigsten Ziele, die mit dem Testkundenverfahren verfolgt werden, die Sensibilisierung und Motivation der Mitarbeiter zu kundenorientierten Verhalten ist. Das Buch richtet sich an Soziologen, betroffene Dienstleistungsbeschäftigte und Unternehmen, die sich mit dem Testkundenverfahren befassen.

Autorentext

Ariane Nürnberger studierte an der TU Chemnitz Soziologie. Ihr Diplom legte sie 2006 bei Prof. Dr. G. Günther Voß ab. Seit 2007 ist sie als pädagogische Mitarbeiterin bei Transfer e. K. Personalberatung & Qualifizierung in Hof beschäftigt. Zusätzlich ist sie ab 2008 als Datenschutzbeauftragte für das Unternehmen tätig.

Klappentext

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Testkundenverfahren. Das Ziel ist die Darstellung der Auswirkungen des Testkundenverfahrens auf Dienstleistungsbeschäftigte. Nach Nerdinger (1994) wird den Beschäftigten durch den Einsatz von Testkunden unterstellt, dass sie zwar wissen, wie ein angemessener Umgang mit Kunden aussieht, aber auch, dass sie diesen nicht immer praktizieren. In diesem Zusammenhang ist die Bedeutung des Testkundenverfahrens aus der Perspektive der Dienstleistungsbeschäftigten von besonderem Interesse und steht im Zentrum der vorliegenden Arbeit. Darüber hinaus wird aufgezeigt, dass das Verfahren einen negativen Einfluss auf die Kundenorientierung hat, obwohl eines der wichtigsten Ziele, die mit dem Testkundenverfahren verfolgt werden, die Sensibilisierung und Motivation der Mitarbeiter zu kundenorientierten Verhalten ist. Das Buch richtet sich an Soziologen, betroffene Dienstleistungsbeschäftigte und Unternehmen, die sich mit dem Testkundenverfahren befassen.

Produktinformationen

Titel: Das Testkundenverfahren
Untertitel: Eine empirische Studie über die Auswirkungen desVerfahrens auf Dienstleistungsbeschäftigte
Autor:
EAN: 9783639087369
ISBN: 978-3-639-08736-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 208g
Größe: H219mm x B153mm x T13mm
Jahr: 2013