Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dichter der Immanenz

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
Bodo Morawe, Dr. phil., war von 1970 bis 2002 Frankreich-Korrespondent des WDR, NDR und HR. Er ist Mitherausgeber der Hamburger Au... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Bodo Morawe, Dr. phil., war von 1970 bis 2002 Frankreich-Korrespondent des WDR, NDR und HR. Er ist Mitherausgeber der Hamburger Ausgabe von Goethes Briefen.

Klappentext

Der Band enthält vier Studien, die Büchner als einen Dichter der Immanenz greifbar machen, als einen Autor, dessen Texte politisch, ästhetisch und philosophisch ganz innerweltlich geprägt sind. Für diese Texte gilt, dass sie die Absage an die Transzendenz mit der Zuwendung zum Leben verbinden, für das Lebensrecht der Geringsten sprechen, im Sinne der Volkskultur das Leiblich-Materielle zum Gegenstand haben und aus dieser Perspektive eines anthropologischen Materialismus von unten ihre soziale Energie gewinnen.



Inhalt

Vorwort Ariane Martin "Unzucht mit den Würmern". Sexualität und Tod bei Georg Büchner Bodo Morawe "Die Revolution ist eine und dieselbe". Geschichtsschreibung der Gegenwart und hybride Poetik in Danton's Tod Ariane Martin Geschlecht, Gewalt, soziale Frage. Die Volkslieder in Büchners Dramen Bodo Morawe Philosophische Autopsie. Büchners Spinoza Personenregister

Produktinformationen

Titel: Dichter der Immanenz
Untertitel: Vier Studien zu Georg Büchner
Autor:
EAN: 9783895289507
ISBN: 978-3-89528-950-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Aisthesis Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 270g
Größe: H203mm x B144mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.08.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1., Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen