50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Codes of Conduct: Rechtsprobleme in Wirtschaft und Politik

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der engen Verknüpfung von öffentlichem Recht und Privatrecht im Bereich der Standes- u... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der engen Verknüpfung von öffentlichem Recht und Privatrecht im Bereich der Standes- und Verhaltensregeln. Die Abgrenzung zwischen den beiden Formen des Rechts wird in der Arbeit unter Berücksichtigung der Rechtsnatur der Satzungsgeber und ihrer autonom gefassten Regeln, der rechtlichen Grundlagen für ihr Handeln sowie der unterschiedlichen Rechtsfolgen und der sich daraus ergebenden Zuständigkeiten vorgenommen und soll so einen Beitrag zur Rechtssicherheit der betroffenen Rechtsträger und ihrer jeweiligen Mitglieder leisten. Es werden die möglichen Rechtsformen, Verhaltensregeln zu normieren, besprochen. Dann werden typische Inhalte von Verhaltensregeln anhand von Beispielen aus Wirtschaft und Politik aufgezeigt. Nicht nur rein rechtliche, sondern auch politikwissenschaftliche Überlegungen sind der Inhalt dieser Arbeit. Eine Zusammenfassung wesentlicher Erkenntnisse in rechtlicher und rechtspolitischer Hinsicht, ein Literaturverzeichnis sowie Weblinks bilden den Schluss der Arbeit.

Autorentext

Mein Name ist Ariane Filzmoser. Ich wurde am 6. Oktober 1984 in Linz geboren. Ich studierte Rechtswissenschaften, Judaistik und Anglistik in Wien und Graz. 2014 schloß ich die Ausbildung zur Juristin und Mediatorin ab.



Klappentext

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der engen Verknüpfung von öffentlichem Recht und Privatrecht im Bereich der Standes- und Verhaltensregeln. Die Abgrenzung zwischen den beiden Formen des Rechts wird in der Arbeit unter Berücksichtigung der Rechtsnatur der Satzungsgeber und ihrer autonom gefassten Regeln, der rechtlichen Grundlagen für ihr Handeln sowie der unterschiedlichen Rechtsfolgen und der sich daraus ergebenden Zuständigkeiten vorgenommen und soll so einen Beitrag zur Rechtssicherheit der betroffenen Rechtsträger und ihrer jeweiligen Mitglieder leisten. Es werden die möglichen Rechtsformen, Verhaltensregeln zu normieren, besprochen. Dann werden typische Inhalte von Verhaltensregeln anhand von Beispielen aus Wirtschaft und Politik aufgezeigt. Nicht nur rein rechtliche, sondern auch politikwissenschaftliche Überlegungen sind der Inhalt dieser Arbeit. Eine Zusammenfassung wesentlicher Erkenntnisse in rechtlicher und rechtspolitischer Hinsicht, ein Literaturverzeichnis sowie Weblinks bilden den Schluss der Arbeit.

Produktinformationen

Titel: Codes of Conduct: Rechtsprobleme in Wirtschaft und Politik
Autor:
EAN: 9783861941934
ISBN: 978-3-86194-193-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 131g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2015