50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Serviceorientierte Architektur (SOA). Modewort von Softwareanbietern oder ernstzunehmendes Konzept?

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität Trier (Lehrstuhl für Wir... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität Trier (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik II), 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Serviceorientierte Architektur - Mythos, Modewort und ernstzunehmendes Konzept. Serviceorientierte Architektur ist das Schlagwort, das so viele kennen aber nur so wenige verstehen. Es ist ein oft benutztes Modewort, welches die unterschiedlichsten Softwareanbieter missbrauchen, um ihre Produkte zu verkaufen. Und serviceorientierte Architektur ist das zukunftsweisende Konzept zur standardisierten Applikationsintegration, welches zu Recht immer häufiger eingesetzt wird, um Geschäftsprozesse flexibel erstellen, anpassen und effektiv einsetzen zu können. Die vorliegende Arbeit geht den Irrtümern der serviceorientierten Architektur auf den Grund und erforscht die Historie, das Konzept und die Anwendungsgebiete derselben, um eine Prognose über die Zukunft dieser trendigen Architektur geben zu können.

Autorentext
Dipl.-Wirt.-Inf. Ariane C. D. Gramm ( 07.08.1982) studierte von 2001 bis 2007 Wirtschaftsinformatik mit den Schwerpunkten E-Business sowie Marketing und Innovation an der Universität Trier. Sie ist seit dem als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik I (Prof. Dr. H. Czap) der Universität Trier tätig.

Produktinformationen

Titel: Serviceorientierte Architektur (SOA). Modewort von Softwareanbietern oder ernstzunehmendes Konzept?
Autor:
EAN: 9783638932738
ISBN: 978-3-638-93273-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen