Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ausbildungschancen jugendlicher Migrant(en)/innen

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Arbeit verdeutlicht, dass es signifikante Unterschiede bei der Vergabe der Ausbildungsplätze gibt, wobei Chancenungleichheit... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diese Arbeit verdeutlicht, dass es signifikante Unterschiede bei der Vergabe der Ausbildungsplätze gibt, wobei Chancenungleichheiten im besonderen Maße junge Migrant(en)/innen betreffen. Der Anzahl von Ausbildungsplatzangeboten steht in Deutschland einer größeren Anzahl von jungen Ausbildungsbewerbern entgegen. Infolgedessen sollte in fortschrittlichen Gesellschaften eine Vergabe der Ausbildungsplätze nach dem Leistungsprinzip und somit dem Engagement der Jugendlichen die Regel sein. Dass dies jedoch nicht der Regelfall ist, wird anhand verschiedener Aspekte beleuchtet.

Autorentext

Ariane Borchardt ist Soldatin und studiert an der Helmut Schmidt Universität/ Universität der Bundeswehr Hamburg Bildungs- und Erziehungswissenschaft.

Produktinformationen

Titel: Ausbildungschancen jugendlicher Migrant(en)/innen
Untertitel: Herkunft als Einflussfaktor bei Chancenungleichkeiten jugendlicher Migrant(en)/innen beim Übergang zwischen Schule und beruflicher Ausbildung
Autor:
EAN: 9783639323368
ISBN: 978-3-639-32336-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 121g
Größe: H222mm x B151mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.01.2011
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel