Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Im Rotlicht

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(1) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(8) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(4)
(3)
(0)
(1)
(0)
powered by 
Hautnah: die Rotlicht-Szene und ihre AbgründeBei Recherchen über das Hamburger Amüsierviertel St. Pauli lernt Ariane Barth die Mil... Weiterlesen

Beschreibung

Hautnah: die Rotlicht-Szene und ihre Abgründe

Bei Recherchen über das Hamburger Amüsierviertel St. Pauli lernt Ariane Barth die Milieugröße Stefan Hentschel kennen. Packend und provokant erzählt er von seinem Leben als Zuhälter, seinen Frauen, den Kiez-Größen und dem Kodex der Unterwelt. Schonungslos deckt seine Lebensbeichte die Geheimnisse und Grausamkeiten von Deutschlands sündigster Meile auf.

Vorwort
Hautnah: die Rotlicht-Szene und ihre Abgründe

Autorentext
Ariane Barth schrieb über drei Jahrzehnte für den Spiegel. Ihre Reportagen über den Holocaust in Kambodscha oder die Kindervernichtung in Rumänien erschütterten die Öffentlichkeit. Viele ihrer Titelgeschichten hatten gesellschaftliche Auswirkungen. Ariane Barth ist auch Sachbuchautorin und lebt in Hamburg.

Produktinformationen

Titel: Im Rotlicht
Untertitel: Das explosive Leben des Stefan Hentschel
Autor:
EAN: 9783548367699
ISBN: 978-3-548-36769-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Econ-Ullstein-List
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 288g
Größe: H180mm x B113mm x T24mm
Jahr: 2005
Auflage: 7. A.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

2.0

aus 1 Bewertungen

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel

Die hilfreichsten Bewertungen zuerst

Anonym

Entäuschend

Kurz nach dem Tode ihres Mannes starb auch die einzige Tochter. Leider erfährt man mehr über die wahnsinnig tollen und wichtigen Leute, die Didion kennt und welche Kleider jene an Party xy trugen, als über ihre Tochter. Didion schreibt auch über ihre Probleme beim Älterwerden. Vielleicht hatte ich falsche Erwartungen - jedenfall ärgerte ich mich über dieses Buch.



Zuletzt angesehen
Verlauf löschen