Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Argonautenschiff 21/2012

  • Kartonierter Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Anna Seghers und die China-Rezeption Die Begeisterung für den Konfuzianismus war am Beginn des 20. Jahrhunderts verblasst, die Fas... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Anna Seghers und die China-Rezeption Die Begeisterung für den Konfuzianismus war am Beginn des 20. Jahrhunderts verblasst, die Faszination für ostasiatische Kunst, Kultur und Philosophie keineswegs. Das galt auch für die junge Sinologiestudentin Netty Reiling und spätere Dichterin Anna Seghers. Das 21. Jahrbuch präsentiert zudem die Anna-Seghers-Preisträgerinnen 2011, Lina Meruane und Sabrina Janesch.

Klappentext

Anna Seghers und die China-Rezeption Die Begeisterung für den Konfuzianismus war am Beginn des 20. Jahrhunderts verblasst, die Faszination für ostasiatische Kunst, Kultur und Philosophie keineswegs. Das galt auch für die junge Sinologiestudentin Netty Reiling und spätere Dichterin Anna Seghers. Das 21. Jahrbuch präsentiert zudem die Anna-Seghers-Preisträgerinnen 2011, Lina Meruane und Sabrina Janesch.

Produktinformationen

Titel: Argonautenschiff 21/2012
Untertitel: Jahrbuch der Anna-Seghers-Gesellschaft Berlin und Mainz e. V
EAN: 9783351027575
ISBN: 978-3-351-02757-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Aufbau
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 406g
Größe: H243mm x B149mm x T17mm
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen