Nur noch heute: 50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Ersatzmutterschaft im Rechtsvergleich zwischen den Rechtsordnungen in Deutschland, Indien, Kalifornien und England

  • Fester Einband
  • 221 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anhand einer rechtsvergleichenden Betrachtung bietet das Buch einen umfassenden Einblick in die Rechtsordnungen Deutschlands, Indi... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Anhand einer rechtsvergleichenden Betrachtung bietet das Buch einen umfassenden Einblick in die Rechtsordnungen Deutschlands, Indiens, Kaliforniens und Englands zum Thema der Ersatzmutterschaft. Die aus diesem Vergleich gewonnenen Erkenntnisse münden in einen detaillierten Reformvorschlag für eine Neuregelung der Ersatzmutterschaft in Deutschland.

Die unbefriedigende Rechtslage nach geltendem Recht führt zum sogenannten Ersatzmutterschaftstourismus. Die Autorin nimmt dies zum Anlass für eine rechtsvergleichende Betrachtung der Rechtsordnungen in Deutschland, Indien, Kalifornien und England. In diesem Zusammenhang behandelt die Studie vor allem komplexe Fragen wie die rechtliche Zuordnung des Kindes bei unterschiedlichen Ersatzmutterschaftskonstellationen (ggf. mit Auslandsbezug) sowie die Verhinderung der Kommerzialisierung der Ersatzmutterschaft. Die aus der Rechtsvergleichung gewonnenen Erkenntnisse münden in einen detaillierten Reformvorschlag für eine Neuregelung der Ersatzmutterschaft in Deutschland.

Autorentext

Areso Asmatyar absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Im Jahr 2016 beendete sie ihr Rechtsreferendariat am Oberlandesgericht Schleswig. Seitdem ist sie als Syndikusrechtsanwältin in einem M-Dax-Unternehmen in Berlin tätig



Inhalt

Begriffliche und medizinische Grundlagen der Ersatzmutterschaft - Rechtliche Behandlung der Ersatzmutterschaft in Deutschland - Die Ersatzmutterschaft im Embryonenschutzgesetz und im Adoptionsvermittlungsgesetz - Die statusrechtliche Zuordnung des Kindes - Die Rechtslage in Indien/Kalifornien/England - Reformvorschlag zur Neuregelung von Ersatzmutterschafen in Deutschland

Produktinformationen

Titel: Die Ersatzmutterschaft im Rechtsvergleich zwischen den Rechtsordnungen in Deutschland, Indien, Kalifornien und England
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631766477
ISBN: 978-3-631-76647-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 221
Gewicht: 392g
Größe: H216mm x B9mm x T21mm
Jahr: 2018
Auflage: Neuausg.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen