Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

ARDS Akutes Atemnotsyndrom des Erwachsenen. Adult Respiratory Distress Syndrome

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auf der Jahresversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin im November 1977 in Regensdorf/Zürich wurde als ein... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Auf der Jahresversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin im November 1977 in Regensdorf/Zürich wurde als eines der Hauptthemen die sog. "Schocklunge" eingehend behandelt. Dieser Anlaß hatte zur Bildung einer Arbeitsgruppe aus namhaften intensivmedizinischen Zentren der Schweiz geführt und gab sozusagen den Startschuß, den Problemen des "adult respiratory distress syndrome" (ARDS) auf breiterer Basis nachzugehen. Der vorliegende Sammelband präsentiert nun unter der Koordination der drei Herausgeber das heutige Wissen über dieses doch oft recht geheimnisvolle Krankheitsbild. Die Schweizerische Gesellschaft für Intensivmedizin ist stolz, daß dieses Werk entstehen konnte, und wünscht ihm die Beachtung und Verbreitung, die es ihrer Ansicht nach verdient. Zürich, Januar 1980 P. FREY Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin Inhalt 1 ARDS: Ein klinisches Syndrom - eine morphologische Einheit 1 R. KELLER, G. WOLFF und P. M. SUTER. . . . . . . . . . . 2 Die Klinik des ARDS E. RUBLI und F. ROTH (Mit 6 Abb.) 3 Klinische Symptome . . . . . 4 Mitbeteiligung anderer Organe. 13 Verlauf und Prognose 17 Literatur . . . . . . . . . . 17 3 Pathologie 3.1 Die morphologischen Veränderungen beim ARDS M. BACHOFEN, H. BACHOFEN und F. ROTH (Mit 7 Abb.) . 19 28 Literatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Klappentext

Auf der Jahresversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin im November 1977 in Regensdorf/Zürich wurde als eines der Hauptthemen die sog. "Schocklunge" eingehend behandelt. Dieser Anlaß hatte zur Bildung einer Arbeitsgruppe aus namhaften intensivmedizinischen Zentren der Schweiz geführt und gab sozusagen den Startschuß, den Problemen des "adult respiratory distress syndrome" (ARDS) auf breiterer Basis nachzugehen. Der vorliegende Sammelband präsentiert nun unter der Koordination der drei Herausgeber das heutige Wissen über dieses doch oft recht geheimnisvolle Krankheitsbild. Die Schweizerische Gesellschaft für Intensivmedizin ist stolz, daß dieses Werk entstehen konnte, und wünscht ihm die Beachtung und Verbreitung, die es ihrer Ansicht nach verdient. Zürich, Januar 1980 P. FREY Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin Inhalt 1 ARDS: Ein klinisches Syndrom - eine morphologische Einheit 1 R. KELLER, G. WOLFF und P. M. SUTER. . . . . . . . . . . 2 Die Klinik des ARDS E. RUBLI und F. ROTH (Mit 6 Abb.) 3 Klinische Symptome . . . . . 4 Mitbeteiligung anderer Organe. 13 Verlauf und Prognose 17 Literatur . . . . . . . . . . 17 3 Pathologie 3.1 Die morphologischen Veränderungen beim ARDS M. BACHOFEN, H. BACHOFEN und F. ROTH (Mit 7 Abb.) . 19 28 Literatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



Inhalt

1 ARDS: Ein klinisches Syndrom - eine morphologische Einheit.- 2 Die Klinik des ARDS.- Klinische Symptome.- Mitbeteiligung anderer Organe.- Verlauf und Prognose.- Literatur.- 3 Pathologie.- 3.1 Die morphologischen Veränderungen beim ARDS.- Literatur.- 3.2 Histologische und experimentelle Untersuchungen beim ARDS.- Histologische Beobachtungen beim Menschen.- Experimentelle Untersuchungen.- Literatur.- 4 Pathophysiologie und Untersuchungsmethoden.- 4.1 Hämodynamische Veränderungen.- Folge und Ursache.- Frühe Folgen von Schock und Trauma.- Späte Folgen von Schock und Trauma.- Hämodynamische Folgen des ARDS.- Literatur.- 4.2 Hämodynamische Folgen der maschinellen Beatmung.- Literatur.- 4.3 Atemmechanische Veränderungen beim ARDS.- Patienten und Methodik.- Resultate und Diskussion.- Schlußfolgerungen.- Literatur.- 4.4 Die Störung des pulmonalen Gasaustausches beim ARDS.- Der funktionelle Totraum (V Df ).- Der Rechts-links-Shunt.- Für die praktische Behandlung entscheidende Meßwerte.- Literatur.- 5 Die akute respiratorische Insuffizienz (ARI) und das Adult Respiratory Distress Syndrome (ARDS).- Grundsätzliches zum diagnostischen und therapeutischen Vorgehen.- Die bisher aufgeschobene Operation.- Die Indikation zur Respirator-Therapie.- Durchführung der Beatmung.- Ergebnisse von Prophylaxe und Therapie.- Respiratorische Insuffizienz und ARDS - Fettembolie und Fettemboliesyndrom.- Literatur.- 6 Pulmonale Infektionen beim ARDS.- 6.1 Die sekundäre bakterielle Infektion.- Klinik und Diagnose der bakteriellen Superinfektion.- Epidemiologie.- Verlauf.- Bakteriologische Befunde.- Therapeutische Überlegungen.- Literatur.- 6.2 Primäre Pneumonie und ARDS.- Literatur.- 7 Spezielle medikamentöse Maßnahmen.- 7.1 Die Bedeutung der Kortikosteroide in der Prophylaxe und Behandlung des ARDS.- Literatur.- 7.2 Die Bedeutung der Antikoagulantien-Therapie. Blutgerinnung und ARDS: Medikamentöse Angriffspunkte.- Heparin.- Fibrinolyse.- Proteasen-Inhibitoren.- Thrombozytenhemmer.- Schlußfolgerungen.- Literatur.- 7.3 Veränderungen des Surfactant-Systems beim ARDS: Pathogenese und Therapie.- Pathophysiologie.- Therapeutische Ansatzpunkte.- Schlußfolgerungen.- Literatur.- 8 Zusammenfassung und Ausblick.

Produktinformationen

Titel: ARDS Akutes Atemnotsyndrom des Erwachsenen. Adult Respiratory Distress Syndrome
Editor:
Schöpfer:
EAN: 9783662007426
ISBN: 978-3-662-00742-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 254g
Größe: H248mm x B174mm x T12mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1980

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen