Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

ARCHIVMAGAZIN. Beiträge zur Rudolf Steiner Gesamtausgabe

Mit dem Archivmagazin, dessen erste Nummer im Juni 2012 erschien, fanden die Beiträge zur Rudolf Steiner Gesamtausgabe, die mit de... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 241 Seiten  Weitere Informationen
20%
25.80 CHF 20.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Mit dem Archivmagazin, dessen erste Nummer im Juni 2012 erschien, fanden die Beiträge zur Rudolf Steiner Gesamtausgabe, die mit der Nummer 123 eingestellt wurden, ihre Fortsetzung. Das Magazin soll aus der laufenden Arbeit des Archivs berichten, editorische Sachverhalte und Entscheidungen vermitteln und den Dialog mit einer weiten Leserschaft pflegen. Mit der zweiten Nummer tritt das Archivmagazin mit gehalt- und anspruchsvollen Beiträgen auf, die zeigen, dass mit der neuen Leitung einiges in Bewegung gekommen ist, von der Einrichtung des Lesesaals über die Kooperation mit der kritischen Ausgabe der Schriften Rudolf Steiners bis hin zur geplanten Edition der Briefe.

Autorentext
Rudolf Steiner wurde am 27. Februar 1861 in Kraljevec (Königreich Ungarn, heute Kroatien), geboren. Er studierte an der Technischen Hochschule Wien und promovierte an der Universität Rostock mit einer erkenntnistheoretischen Arbeit, die mit dem Satz endet: «Das wichtigste Problem alles menschlichen Denkens ist das: den Menschen als auf sich selbst gegründete, freie Persönlichkeit zu begreifen.» Diese Überzeugung leitete ihn auch in seiner Tätigkeit als Goethe-Herausgeber in Weimar, als Schriftsteller, als Redakteur und Vortragsredner in Berlin, später in Dornach und an vielen anderen Orten Europas. Seine durch Bewusstseinsforschung erweiterte Sichtweise, die er «Anthroposophie» (Weisheit vom Menschen) nannte, ermöglichte es ihm, auf zahlreichen Lebensgebieten praktische und tiefreichende Impulse zu geben, stets mit dem Ziel einer spirituellen Erneuerung der Zivilisation. Nach der Trennung von der Theosophischen Gesellschaft, deren Deutscher Sektion er zunächst als Generalsekretär vorstand, wirkte bei der Gründung der Anthroposophischen Gesellschaft mit. Im Goetheanum in Dornach bei Basel bekam die Gesellschaft ihr Zentrum «Freie Hochschule für Geisteswissenschaft». Als der Doppelkuppelbau aus Holz durch Brandstiftung zerstört wurde, stellte sich Rudolf Steiner an die Spitze der neu begründeten Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft. Rudolf Steiner starb am 30. März 1925. Sein Werk umfasst neben zahlreichen geschriebenen Büchern Nachschriften von rund 6000 Vorträgen und ist in der «Rudolf Steiner Gesamtausgabe» zum großen Teil ediert.

Inhalt
EDITORIAL: David Marc Hoffmann; MATERIALIEN UND DOKUMENTE: Roland Halfen • Zur Grundsteinlegung des Ersten Goetheanum vor hundert Jahren am 20. September 1913: Dokumente, Erinnerungen, AnsprachenFORSCHUNG UND DISKUSSIONDavid Marc Hoffmann • Zur Zusammenarbeit der Verlage frommann-holzboog und Rudolf Steiner für die kritische Ausgabe der Schriften Rudolf Steiners von Christian ClementChristian Clement • Die bewusstseinsphilosophische Grundlegung der Anthroposophie: Rudolf Steiners Schriften zur 'Mystik' und zum 'Christentum' in textkritischer BeleuchtungMartin Barkhoff • Hierarchienlehre der abnormen Geistwesen und germanische Mythologie. Zur Neuauflage des Vortragszyklus Die Mission der einzelnen Volksseelen (GA 121)EDITIONAndrea Leubin • Erkenntnis und Unsterblichkeit. Zur Neuerscheinung von GA 69bAlexander Lüscher und Adrian Gonzenbach • Räteorganisation im Sinne der Dreigliederung des sozialen Organismus: Zur Neuerscheinung von GA 331a und 331bDavid Marc Hoffmann • Zum Projekt einer Rudolf-Steiner-BriefausgabeBernhard Dotzler • Ferdinand de Saussures Cours de linguistique généraleARCHIVIERUNGStephan Widmer Neuzugänge im Rudolf Steiner Archiv September 2012 bis Juni 2013AUSSTELLUNGENStephan Widmer: 'Willst Du die Welt erkennen, schau in dich selber. Willst Du den Menschen erkennen, schau in die Welt'. Ausstellungsaktivitäten des Rudolf Steiner ArchivsAktuelle Ausstellungen, die Rudolf Steiner gewidmet sind oder Werke von Rudolf Steiner präsentieren (2013/14)AUS DEM ARCHIVDavid Marc Hoffmann • Zur Einrichtung eines öffentlichen Lesesaals und zur Öffnung des Rudolf Steiner ArchivsDie aktuelle Archiv-Benutzungsordnung

Produktinformationen

Titel: ARCHIVMAGAZIN. Beiträge zur Rudolf Steiner Gesamtausgabe
Untertitel: Nr. 2 November 2013, Zur Grundsteinlegung des Ersten Goetheanum am 20. September 1913
Editor: David M. Hoffmann
EAN: 9783727482021
ISBN: 978-3-7274-8202-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Steiner R.
Anzahl Seiten: 241
Gewicht: 306g
Größe: H205mm x B126mm x T17mm
Veröffentlichung: 17.12.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl.
Land: DE

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen