Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Archiv (Österreich)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Archiv (Wien), Landesarchiv, Stadtarchiv (Österreich), Österreichisches Staatsa... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 28 Seiten  Weitere Informationen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Archiv (Wien), Landesarchiv, Stadtarchiv (Österreich), Österreichisches Staatsarchiv, Filmarchiv Austria, Landesarchiv Burgenland, Archiv der Universität Wien, Wiener Stadt- und Landesarchiv, Albertina, RISM-Österreich, Archiv der Erzdiözese Salzburg, Innsbrucker Zeitungsarchiv, Archiv der Stadt Linz, Österreichisches Filmmuseum, Kärntner Landesarchiv, Niederösterreichisches Landesarchiv, Phonogrammarchiv, Österreichisches Literaturarchiv, Stadtarchiv Dornbirn, Steiermärkisches Landesarchiv, Vorarlberger Landesarchiv, Niederösterreichisches Volksliedarchiv, Stadtarchiv Wiener Neustadt, Brenner-Archiv, Haus der Musik, Tagblatt-Archiv, SR-Archiv österreichischer Popularmusik. Auszug: Das Österreichische Staatsarchiv (ÖStA) in Wien ist das zentrale Archiv der Republik Österreich. Es verwahrt auf Grundlage des Bundesarchivgesetzes das Archivgut des Bundes. Die Aufgaben des Österreichischen Staatsarchivs sind darin wie folgt beschrieben: Erfassen, Übernehmen, Verwahren, Erhalten, Instandsetzen, Ordnen, Erschließen, Verwerten und Nutzbarmachen von Archivgut des Bundes für die Erforschung der Geschichte und Gegenwart, für sonstige Forschung und Wissenschaft, für die Gesetzgebung, Rechtsprechung, Verwaltung sowie für berechtigte Belange der Bürger. Der Ursprung des Österreichischen Staatsarchivs geht auf das Jahr 1749 zurück, als Kaiserin Maria Theresia im Zuge einer Reform der Verwaltung ein Geheimes Hausarchiv einrichtete. Die Gründung stand im Zusammenhang mit der neuen, zentralisierten Verwaltung, die auch ein eigenes Archiv benötigte. Aus anderen Zentren der Verwaltung wie Prag, Graz oder Innsbruck wurden Dokumente nach Wien geschafft. Bei der geschichtlichen Betrachtung ist zu beachten, dass es schon früher Archive und Dokumentensammlungen gegeben hat, deren Inhalt in das neue Archiv einflossen. Im 19. Jahrhundert wurde dann der Name Haus-, Hof- und Staatsarchiv üblich. 1951 kam es zu einem Skandal, weil Heinz Grill, Archivar im Haus-, Hof- und Staatsarchiv, über Jahre hinweg Gold- und Silberbullen gestohlen und an Metallhändler verkauft hatte ("Affäre Grill"). Das moderne Österreichische Staatsarchiv gliedert sich in mehrere Abteilungen: Das 1983 gegründete Archiv der Republik ist die jüngste Archivabteilung. Es ist Zentrum der zeitgeschichtlichen Forschung in Österreich und archivisch für die Bewertung, Skartierung, Übernahme und Verwahrung, die Sicherung, Erhaltung und Instandsetzung, Erschließung, Erfassung und Nutzbarmachung jener Schriftgutbestände zuständig, die in österreichischen Zentralbehörden (sämtliche Ministerien, zentrale Bundesdienststellen sowie nachgeordnete Dienststellen) seit 1918 produziert wurden. Seit der Einführung des el

Produktinformationen

Titel: Archiv (Österreich)
Untertitel: Archiv (Wien), Landesarchiv, Stadtarchiv (Österreich), Österreichisches Staatsarchiv, Filmarchiv Austria, Landesarchiv Burgenland, Archiv der Universität Wien, Wiener Stadt- und Landesarchiv, Albertina, RISM-Österreich
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781233247271
ISBN: 978-1-233-24727-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen