Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Archiv - Macht - Wissen

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nicht erst seit dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln sind Archive und ihre Rolle als Träger von Erinnerung, Repräs... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nicht erst seit dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln sind Archive und ihre Rolle als Träger von Erinnerung, Repräsentation, Wissenskonstruktion und Herrschaftspraxis von Interesse. Die Autorinnen und Autoren beleuchten diese Zusammenhänge mithilfe eines erweiterten Archivbegriffs, der Akten, Sammlungen in Bibliotheken und Museen, aber auch Diskurse umfasst.

Autorentext

Anja Horstmann und Vanina Kopp sind Stipendiatinnen des Graduiertenkollegs "Archiv - Macht - Wissen" an der Universität Bielefeld.



Klappentext

Nicht erst seit dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln sind Archive und ihre Rolle als Träger von Erinnerung, Repräsentation, Wissenskonstruktion und Herrschaftspraxis von Interesse. Die Autorinnen und Autoren beleuchten diese Zusammenhänge mithilfe eines erweiterten Archivbegriffs, der Akten, Sammlungen in Bibliotheken und Museen, aber auch Diskurse umfasst.



Inhalt
Inhalt Einleitung Archiv - Macht - Wissen: Organisation und Konstruktion von Wissen und Wirklichkeiten in Archiven Anja Horstmann, Vanina Kopp Archive als Orte der Herrschaftspraxis Simancas - Ein Archiv um die Welt zu regieren? Archivwissen und Verwaltungshandeln zur Zeit Philipps II. Marc-André Grebe Informationsverdichtung als Herrschaftsintensivierung? Michael Aumüller Königliche Archive und Herrschaftsinformation am Beispiel des spätmittelalterlichen Frankreichs Vanina Kopp Das Schweigen der Subalternen - Die Entstehung der Archivkritik im Postkolonialismus Hubertus Büschel Archive als Orte der Wissenskonstruktion Offenbaren und Verheimlichen "vor dem Archiv" - Schriftlichkeit, Sichtbarkeit und Öffentlichkeit im spätmittelalterlichen Lüneburg Andreas Litschel Die Schrift der Sterne - Das astro-politische Archiv der Bibliothek Morandi Sabine Kalff Stören, Vergessen, Zerstören - Ein anderer Blick auf einen frühneuzeitlichen Kulturtransfer Mareike Menne Antiquarische Topik - Der Codex Pighianus und die Wissensverarbeitung der Frühen Neuzeit Kathrin Schade Das Museum als Sacharchiv - Deponieren und Exponieren von antiker Plastik in den Berliner Sammlungen des 19. Jahrhunderts Astrid Fendt Archive als Orte der (Re-)Präsentation und der Wandlung Das Zeigen, Vergessen und Erinnern von Pressefotografien - Zur Funktionsweise der Massenmedien als visuelles Archiv Maren Tribukait Film als Archivmedium und Medium des Archivs Anja Horstmann Das "Archiv des Bia?ystoker Judenrats" - Selbstbilder jüdischer Akteure in den Quellen des geheimen Ghettoarchivs 1941-1943 Karsten Wilke Die Rettung des Archivs - Ein Vorschlag zur Analyse eines Wissensnetzwerks Yaman Kouli Ausblick Vom Sammler zum Jäger - Überlegungen zur archivischen Überlieferungsbildung im nichtamtlichen Bereich Stefan Sudmann Autorinnen und Autoren

Produktinformationen

Titel: Archiv - Macht - Wissen
Untertitel: Organisation und Konstruktion von Wissen und Wirklichkeiten in Archiven
Editor:
Schöpfer:
EAN: 9783593391465
ISBN: 978-3-593-39146-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Campus Verlag GmbH
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 342g
Größe: H218mm x B141mm x T20mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 04.2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen