Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Architekturprojekt

Quelle: Wikipedia. Seiten: 53. Kapitel: Festspielhaus Beethoven, Vertical Farming, Neues Königliches Opernhaus Berlin, Palas... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 56 Seiten  Weitere Informationen
20%
25.50 CHF 20.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 53. Kapitel: Festspielhaus Beethoven, Vertical Farming, Neues Königliches Opernhaus Berlin, Palast der Sowjets, Frankfurt 21, Moschee Sendling, Turm und Riegel, Leseturm, Große Halle, Globus Cassus, Totenburg, Micro compact home, Wiener Stadtmuseum, Musikhalle Münster, Kaiserforum, Hochhausprojekt Wien Mitte, Ruhestätte der Ritter des Maria-Theresien-Ordens, Ungebautes Wien, Eurogate Zürich, Projekt Riese, Rekonstruktionsprojekt Tuilerien, Projekt Hummerschere, The Illinois, Plan Voisin, Alsterzentrum, Aeropolis 2001, Akademie der bildenden Künste, Neugestaltungsstädte, Montagsloch, Sternwartepark, Führerstadt, X-Seed 4000, Museumsavenue Hofmuseen - Schmelz, Spital für Krebsforschung, Friedenskirche, Walking City. Auszug: Das Festspielhaus Beethoven (auch Beethoven Festspielhaus Bonn) ist ein Projekt in Ludwig van Beethovens Geburtsstadt Bonn. Im April 2010 bekundeten der Bonner Oberbürgermeister und die drei Vorstandsvorsitzenden der in Bonn ansässigen Unternehmen Deutsche Telekom, Deutsche Post und Postbank, dass das Projekt "vorerst nicht weiter verfolgt werden" soll. Ludwig van Beethovens Geburtstag wird sich im Jahr 2020 zum 250. Mal jähren. Sieben Jahre später, 2027, ist Beethovens 200. Todestag. Vor diesem Hintergrund bekundeten im Frühjahr 2007 die drei in Bonn beheimateten Unternehmen Deutsche Telekom, Deutsche Post und Postbank die Bereitschaft, ein neues Festspielhaus zu bauen. Einen Grundsatzbeschluss zur Verwirklichung dieses Projektes fasste am 13. Juni 2007 der Rat der Stadt mehrheitlich. Darin wird die Verwaltung beauftragt, "die Gespräche und Verhandlungen mit den am Projekt ,Festspielhaus Beethoven' Beteiligten zu intensivieren, das Konzept für das ,Festspielhaus Beethoven' weiterzuentwickeln und auf dieser Grundlage die Errichtung eines hochkarätigen Konzerthauses in Bonn vorzubereiten." Zum Standort heißt es in Punkt zwei des Grundsatzbeschlusses: "Gemeinsam mit den beteiligten Unternehmen hält der Rat das Areal zwischen Beethovenhalle und Rhein als Standort für das ,Festspielhaus Beethoven' für geeignet." Unter Punkt vier beschloss der Rat die "als Anlage beigefügten städtebaulichen Rahmenbedingungen für das seitens der Deutsche Post World Net, Deutsche Telekom AG und Postbank AG beabsichtigte Architektenauswahlverfahren". Und zu den Kosten heißt es unter Punkt sieben: "Die weiteren Planungen sind - u. a. durch eine optimale Projektstruktur - so zu gestalten, dass das Ziel, keine zusätzlichen Belastungen für den städtischen Haushalt zu veranlassen, möglichst erreicht wird." Beethovenhalle - NachtansichtIm Grundsatzbeschluss des Rates der Stadt vom 13. Juni 2007 wird der Bereich der jetzigen Beethovenhalle als Standort für das geplante Haus präferiert. Verwaltung

Produktinformationen

Titel: Architekturprojekt
Untertitel: Festspielhaus Beethoven, Vertical Farming, Neues Königliches Opernhaus Berlin, Palast der Sowjets, Frankfurt 21, Moschee Sendling, Turm und Riegel, Leseturm, Große Halle, Globus Cassus, Totenburg, Micro compact home, Wiener Stadtmuseum
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781158761920
ISBN: 978-1-158-76192-0
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 254g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen