Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Architektur und Verbrechen

  • Fester Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Rolle von Architekten im Nationalsozialismus und deren Anteil an Krieg, Mord und Zerstörung ist bis heute nicht umfassend aufg... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Rolle von Architekten im Nationalsozialismus und deren Anteil an Krieg, Mord und Zerstörung ist bis heute nicht umfassend aufgearbeitet worden. Die verschiedenen nach 1945 fabrizierten Legenden zur Entlastung eines Berufsstands, der eng mit dem NS-Regime verknüpft war, bestimmen vielfach noch heute die Vorstellungen von »Nischen« oder »Zufluchtsbereichen«, in denen Architekten und Planer angeblich »anständig« geblieben sind.Die Beiträge des Bandes widmen sich dem Mitwirken »ganz normaler« Architekten und Planer an Verbrechen während der Zeit des Nationalsozialismus.

Produktinformationen

Titel: Architektur und Verbrechen
Untertitel: Die Rolle der Architekten im Nationalsozialismus
Editor:
EAN: 9783835313187
ISBN: 978-3-8353-1318-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Wallstein Verlag GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 268g
Größe: H213mm x B131mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.05.2014
Jahr: 2014
Auflage: 10.2013
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen