Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Architektur und Soziologie

  • Fester Einband
  • 112 Seiten
In den Siebzigerjahren kam es fast zu einer Verschmelzung von Architektur und Soziologie. Auch wenn Architektinnen und Architekte... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

In den Siebzigerjahren kam es fast zu einer Verschmelzung von Architektur und Soziologie. Auch wenn Architektinnen und Architekten mit ihren Bauten, Entwürfen oder Texten bis heute nach dem Mehrwert für die Gesellschaft suchen, hat sich die Beziehung der beiden Disziplinen zunehmend relativiert. Die klare Definition eines verbindlichen Gesellschaftsbildes erscheint im westlichen Kulturkreis zunehmend diffizil und dem multiparadigmatischen Ideal sogar abträglich. Seit der Jahrtausendwende wagt sich die Soziologie jedoch wieder an die Kritik von Lebensformen, und auch die Architektursoziologie erlebt eine Renaissance: Phenomenalität, Materialien und Ausdruck werden Gegenstände soziologischer Betrachtungen und die Stadt wird vermehrt aus dem soziologischen Blickwinkel untersucht. archithese zeigt alte und neue Schnittstellen und rückt die Architektur der Gesellschaft ins Zentrum.

Produktinformationen

Titel: Architektur und Soziologie
Untertitel: archithese 2.2015 April
EAN: 9783038622253
ISBN: 978-3-03862-225-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Archithese
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 472g
Größe: H297mm x B228mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.02.2015
Jahr: 2015
Land: CH