Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Architektur nach Bauwerk

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Gefängnis, Pyramide, Haus der Ewigkeit, Zooarchitektur, Büroplanung, Architektu... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Gefängnis, Pyramide, Haus der Ewigkeit, Zooarchitektur, Büroplanung, Architektur von Kurgebäuden, Turm, Kiosk, Bürokonzept, Industriearchitektur, Bürogebäude, Warte, Ruinenarchitektur. Auszug: Die Pyramide (gr. p aµ , Akk.sg. p aµ da) ist eine Bauform, meist mit quadratischer Grundfläche, die aus unterschiedlichen alten Kulturen bekannt ist, wie Ägypten, Lateinamerika, China und den Kanaren (siehe Pyramiden von Güímar). Pyramiden wurden vorwiegend für Gebäude mit religiösem (Totenkult) und/oder zeremoniellem Charakter verwandt. Stufenpyramiden oder pyramidenähnliche Bauwerke wurden schon im Altertum zu unterschiedlichen Zeiten auf verschiedenen Kontinenten erbaut. Forscher gehen heute davon aus, dass zwischen den verschiedenen, durch große geographische Distanz getrennten Kulturen keinerlei Verbindungen bestanden, sondern dass weit voneinander entfernt lebende Volksstämme diese Bauwerke völlig selbständig und unabhängig errichtet haben. Es gibt unterschiedliche Theorien über den Ursprung dieser Sitten. Sonnenstrahlen in PyramidenformAn nahezu allen Orten der Erde war und ist noch immer bei bestimmter Wetterlage folgendes Phänomen am Himmel zu beobachten: Wenn am Tage, besonders bei überwiegend wolkenbedecktem Himmel, sich ein Wolkenloch aus der Sichtposition eines Betrachters in der Nähe oder am direkten optischen Sonnenstandort öffnet, so formen die nunmehr durchkommenden Sonnenstrahlen mindestens ein deutliches Dreieck, oft sogar eine räumlich erscheinende Pyramide. Wenn die Sonne irgendwann im Tagesverlauf hinter einer Wolkenkante steht, kann dieses Phänomen gleichermaßen auftreten. Diese Naturerscheinung verlangt keinesfalls nur einen durch regenschwere Wolken vollständig bedeckten Himmel. Eine ausreichend große Abdeckung des gegebenen Sonnenstandes durch zumindest etwas dichtere Wolken mit Loch oder Spalt oder allein durch die Wolkenkante kann ein solches Strahlenbild ebenso eindrucksvoll erzeugen. Deshalb ist dieses Naturphänomen auch in den Regionen der Erde gelegentlich zu beobachten, in denen die geographischen und klimatischen Bedingungen eine durchgehende, regenschwere Wolkendecke sehr selten entstehen lassen. Durch die Altertumsforschung is

Produktinformationen

Titel: Architektur nach Bauwerk
Untertitel: Gefängnis, Pyramide, Haus der Ewigkeit, Zooarchitektur, Büroplanung, Architektur von Kurgebäuden, Turm, Kiosk, Bürokonzept, Industriearchitektur, Bürogebäude, Warte, Ruinenarchitektur
Editor:
EAN: 9781158761777
ISBN: 978-1-158-76177-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 136g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel