50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Architektur für Kanonissen?

  • Fester Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Neue Beiträge zur FrauenstiftsforschungFrauenstiftskirchen des Mittelalters wiesen eine spezifische Sakraltopografie auf, da die S... Weiterlesen
20%
53.50 CHF 42.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Neue Beiträge zur Frauenstiftsforschung

Frauenstiftskirchen des Mittelalters wiesen eine spezifische Sakraltopografie auf, da die Separierung der Frauen von männlichen Geistlichen und der Pfarrgemeinde gewährleistet sein musste. Als ein bauliches Merkmal gilt die Empore für den Frauenchor. Doch nicht jede Frauenkonventskirche hatte eine Empore und nur in Einzelfällen ist sie bereits seit der Gründungszeit nachgewiesen. Der vorliegende Band, der die Beiträge der ersten Tagung des Forums für Frauenstiftsforschung präsentiert, untersucht die mittelalterliche Architektur für Frauen aus kunsthistorischer Perspektive und vor dem Hintergrund historischer und liturgiewissenschaftlicher Studien der vergangenen Jahre erneut auf ihre spezifischen Charakteristika hin. Mit Beiträgen von: Hedwig Röckelein, Julia von Ditfurth, Adam Stead, Maria Magdalena Rückert, Klaus Gereon Beuckers und Esther-Luisa Schuster.

Autorentext
Julia von Ditfurth ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kunsthistorischen Institut der CAU Kiel.

Vivien Bienert leitet die Bibliothek und Bilddatenbank des Kunsthistorischen Instituts der CAU Kiel.

Klaus Gereon Beuckers hat den Lehrstuhl für Kunstgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel inne.

Dr. Hedwig Röckelein ist Professorin für Mittlere und Neuere Geschichte an der Universität Göttingen.

Zusammenfassung
Neue Beiträge zur Frauenstiftsforschung

Produktinformationen

Titel: Architektur für Kanonissen?
Untertitel: Gründungsbauten und spezifische bauliche Veränderungen in Frauenkonventskirchen im Mittelalter
Editor:
EAN: 9783412512446
ISBN: 978-3-412-51244-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Böhlau-Verlag GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 492g
Größe: H249mm x B179mm x T18mm
Veröffentlichung: 08.10.2018
Jahr: 2018
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen