Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Archetypen, Artefakte

  • Kartonierter Einband
  • 236 Seiten
Alena Diedrich, Julia Hoffmann und Niels Penke studierten Literaturwissenschaften an der Universität Göttingen und sind... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Alena Diedrich, Julia Hoffmann und Niels Penke studierten Literaturwissenschaften an der Universität Göttingen und sind dort in verschiedenen Funktionen beschäftigt.



Klappentext

Wie werden Tiere in der Literatur dargestellt? Welche spezifischen Funktionen übernehmen sie in verschiedenen kulturellen Traditionen? Wie differieren ihre Darstellungen in unterschiedlichen Medien? Am Beispiel prominenter Tierfiguren sowie an bis dato eher unberücksichtigten Tiergattungen werden kultur- und literaturhistorische Prozesse untersucht und auf ihre Mechanismen befragt. Dabei wird besonders auch ein Blick auf die historische Entwicklung bestimmter Tiere und ihre spezifischen literarischen Repräsentationen geworfen. Der komparatistische Band sondiert zum einen Fragestellungen aus dem Bereich der Cultural and Literary Animal Studies und beleuchtet darüber hinaus einzelne Stationen der Forschung am Beispiel unterschiedlicher Textgattungen - von der Naturkunde bis zum Manga, von der populären Kinder- und Jugendliteratur bis hin zu kanonischen Texten der Weltliteratur.



Inhalt

Inhalt: Sebastian Schmideler: Die tierische Komödie - Literarische Kategorien der Anthropomorphisierung in Alfred Brehms Illustri[e]rtem Thierleben - Mattias Teichert: Der Kraken. Ein maritimer Mythos und seine Vorgeschichte in der altnordischen Kryptozoologie - Silke Förschler: Blickende Tiere als Initiatoren naturhistorischer Beobachtung in Malerei und Grafik des 18. Jahrhunderts - Niels Penke: «Ein Zerrbild der Hunde» als Zerrbild bürgerlicher Normativität. Der Mops in den skandinavischen Literaturen des 19. Jahrhunderts (Andersen, Bang, Ibsen, Strindberg) - Daniel Stein: Der Alligator und seine kulturpoetischen Funktionen in der Geschichte der USA - Katerina Kroucheva: Das Göttliche im Kalbhaften. Die Schlachthöfe von Chicago in religiösen Diskursen des 19. und 20. Jahrhunderts - Nina Kullrich: «The first in the history of India to perform a satyagraha». Die 'heilige' Kuh als politisches Symbol in Indien und ihre Repräsentationen als politische Akteurin in Uday Prakashs Warren Hastings ka Saand - Julia Hoffmann: Immer mehr nimmermehr. Repräsentationen und Funktionen des Raben in Kinder- und Jugendmedien - Alena Diedrich: 'Bodylanguage' and Mimikry of Voice. Les Murrays Translations from the Natural World - Kristin Eckstein: Füchse in der japanische Folklore: Vom Mythos zum Manga - Jana Mikota: «Hunger nagte an Kalliks Eingeweiden und ihre Tatzen zitterten vor Erschöpfung»: Oder die vielfältigen Funktionen des Bären in der Kinder- und Jugendliteratur.

Produktinformationen

Titel: Archetypen, Artefakte
Untertitel: Komparatistische Beiträge zur kulturellen und literarischen Repräsentation von Tieren
Editor:
EAN: 9783631624623
ISBN: 978-3-631-62462-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 323g
Größe: H211mm x B151mm x T16mm
Jahr: 2013