Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Archäologischer Fundplatz in Bayern

Quelle: Wikipedia. Seiten: 187. Kapitel: Obergermanisch-Raetischer Limes, Augusta Vindelicorum, Kastell Dambach, Kastell Kün... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 188 Seiten  Weitere Informationen
20%
47.90 CHF 38.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 187. Kapitel: Obergermanisch-Raetischer Limes, Augusta Vindelicorum, Kastell Dambach, Kastell Künzing, Kastell Obernburg, Kastell Pfünz, Kastell Stockstadt, Kastell Theilenhofen, Kastell Böhming, Burg Sulzbach, Kleinkastell am Hinteren Seeberg, Karlburg, Kastell Pförring, Bullenheimer Berg, Kastell Eining, Cambodunum, Villa Rustica, Kleinkastell am Hinteren Schloßbuck, Kastell Weißenburg, Kastell Gnotzheim, Kastell Gunzenhausen, Sesselfelsgrotte, Oppidum von Manching, Kastell Ruffenhofen, Römersiedlung Tegelberg, Donau-Iller-Rhein-Limes, Kleinkastell Weltenburg-Frauenberg, Kastell Seckmauern, Kastell Kösching, Kleinkastell "In der Harlach", Kleinkastell Gündersbach, Archäologischer Park Cambodunum, Kastell Unterfeld, Großer Waldstein, Kleinkastell Petersbuch, Kastell Ellingen, Kleinkastell Hegelohe, Neckar-Odenwald-Limes, Kastell Unterschwaningen, Klausenhöhle, Kleinkastell Güßgraben, Kleinkastell Hienheim, Kastell Niedernberg, Castra Regina, Karlsburg, Kleinkastell Burlafingen, Kastell Wörth, Kleinkastell Nersingen, Brandopferplatz auf dem Spielleitenköpfl, Caelius Mons, Bürgle, Sunderburg, Gräberfeld zwischen Volkratshofen und Brunnen, Kleinkastell Raitenbuch, Kastell Oberhochstatt, Kastell Kumpfmühl, Erdwerk von Hadersbach, Burgus Finningen, Römische Thermen, Prähistorische Siedlung Pestenacker, Kleinkastell Biebig, Ostburg, Erasmuskapelle, Gräberfeld von Zeuzleben, Marktbergel, Stephansposching, Gräberfeld von Kinding-Ilbling, Document niedermünster, Gelber Berg, Erdwerk im Taitinger Holz, Hohler Stein, Feuersteinbergwerk von Abensberg-Arnhofen, Schellenberg, Reisberg, Heunischenburg, Bronzezeitliche Befestigung bei Bernstorf, Michelsberg, Burgus Ahegg, Rauher Kulm, Bedaium, Epfach, Archäologisches Museum im BMW-Werk Regensburg, Burg Bartenstein, Wettenburg, Eiersberg, Kreisgrabenanlage von Ochsenfurt-Hopferstadt, Römerlager Marktbreit, Museum Kösching, Museum Quintana, Brennburg, Boiotro, Archäologisches Museum Königsbrunn, Menosgada, Gräberfeld von Ebensfeld-Prächting, Steinkirchen, Zweites Ellinger Römerlager, Grabhügel D 1-7638-0002, Grabhügel D 1-7638-0004, Keltenschanze D 1-7737-0052, Grabhügel bei Bockhorn. Auszug: Befunde an Kastell und Vicus bis 2009.Das Kastell Dambach ist ein ehemaliges römisches Militärlager, das am Rätischen Limes, einem Teil des zum UNESCO-Weltkulturerbe erhobenen Obergermanisch-Rätischen Limes, errichtet wurde und heute größtenteils unüberbaut, doch nicht sichtbar auf den Gemarkungen des Dorfes Dambach, heute Ortsteil der Gemeinde Ehingen, im Landkreis Ansbach in Bayern liegt. Seine durch die Baugeschichte bedingte längliche Form macht es in dieser Art am Obergermanisch-Rätischen Limes einzigartig. Seine besondere historische Stellung erhält Dambach auch durch den späten Bau des Steinkastells, seine zwei großen Lagerdörfer sowie den teils einzigartigen Fundbestand aufgrund des seit der Antike feuchterhaltenden Bodens. Von Bedeutung ist auch ein örtliches Quellheiligtum mit einer Vielzahl von Votivgaben. Das Kastell, nur 100 m hinter dem Limes gelegen, wurde in einem flachen topographischen Halbkessel auf einer nach Westen nur leicht ansteigenden Erhöhung gegründet. Dieser Kessel wird vom sanft ausgeformten Tal des Moosgrabens durchschnitten, der von nordwestlicher in südöstliche Richtung zum Mühlbach hin abläuft und in dieser Verlängerung am Kastell Unterschwaningen den Arrabach aufnimmt. Der Untergrund des Kastells ist aufgrund des anstehenden Basisletten, einer Tonschicht...

Produktinformationen

Titel: Archäologischer Fundplatz in Bayern
Untertitel: Obergermanisch-Raetischer Limes, Augusta Vindelicorum, Kastell Dambach, Kastell Künzing, Kastell Obernburg, Kastell Pfünz, Kastell Stockstadt, Kastell Theilenhofen, Kastell Böhming, Burg Sulzbach, Kleinkastell am Hinteren Seeberg
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781231750667
ISBN: 978-1-231-75066-7
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Altertum
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T10mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen