Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Archäologie in Ostwestfalen 12/2014

Die 12. Ausgabe der Zeitschrift der Gesellschaft zur Förderung der Archäologie in Ostwestfalen enthält viele interessante Beiträge... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 104 Seiten  Weitere Informationen
20%
17.90 CHF 14.30
Derzeit vergriffen. Nachdruck unbestimmt.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Die 12. Ausgabe der Zeitschrift der Gesellschaft zur Förderung der Archäologie in Ostwestfalen enthält viele interessante Beiträge, die zeigen, wie reich unsere ostwestfälische Kulturlandschaft ist und welches Potenzial für zukünftige Forschungen über unsere Vergangenheit auf uns wartet. Der Band beginnt mit einem Nachruf von Johann-Sebastian Kühlborn auf den ehemaligen Vorsitzenden der Gesellschaft (2007-2010) Otto-Werner Rappold. Die Bronzezeit ist mit Beiträgen von Torsten Capelle und Daniel Bérenger vertreten. Von Bernard Sicherl stammt ein Beitrag zu außergewöhnlichen Funden aus Paderborn. Sven Spiong berichtet über spätkarolingische Funde bei Bad Lippspringe. Der Thematik Archäologie und Metalldetektoren geht Alexandra Pesch nach. Daniel Bérenger behandelt ein Felsrelief bei Barkhausen. Vera Brieske und Ulrike Steinkrüger stellen den neuen Jakobsweg von Minden nach Soest vor. Christoph Kühne und Siegfried Thews behandeln die Schlacht bei Warburg bzw. die Schanze bei Ossendorf. Dem Kohlenbergbau in Bielefeld-Dornberg widmet sich Heinz-Dieter Zutz. Eine Zusammenstellung der archäologischen Literatur Ostwestfalens rundet den Band ab.

Klappentext

Die 12. Ausgabe der Zeitschrift der Gesellschaft zur Förderung der Archäologie in Ostwestfalen enthält viele interessante Beiträge, die zeigen, wie reich unsere ostwestfälische Kulturlandschaft ist und welches Potenzial für zukünftige Forschungen über unsere Vergangenheit auf uns wartet. Der Band beginnt mit einem Nachruf von Johann-Sebastian Kühlborn auf den ehemaligen Vorsitzenden der Gesellschaft (2007-2010) Otto-Werner Rappold. Die Bronzezeit ist mit Beiträgen von Torsten Capelle und Daniel Bérenger vertreten. Von Bernard Sicherl stammt ein Beitrag zu außergewöhnlichen Funden aus Paderborn. Sven Spiong berichtet über spätkarolingische Funde bei Bad Lippspringe. Der Thematik Archäologie und Metalldetektoren geht Alexandra Pesch nach. Daniel Bérenger behandelt ein Felsrelief bei Barkhausen. Vera Brieske und Ulrike Steinkrüger stellen den neuen Jakobsweg von Minden nach Soest vor. Christoph Kühne und Siegfried Thews behandeln die Schlacht bei Warburg bzw. die Schanze bei Ossendorf. Dem Kohlenbergbau in Bielefeld-Dornberg widmet sich Heinz-Dieter Zutz. Eine Zusammenstellung der archäologischen Literatur Ostwestfalens rundet den Band ab.



Inhalt

Vorwort . 4 Johann-Sebastian Kühlborn: In memoriam Dr. jur. Otto-Werner Rappold (1944-2010) . 5 Torsten Capelle+: Dem Herrn der Ringe . 8 Daniel Bérenger: Bronzezeit in Bielefeld. 1200 Jahre zwischen Blömkeberg, Gräfinghagen und Brackwede . 13 Seminargruppe an der Ruhr-Universität Bochum: Von der Weichsel und Oder an die Pader? Außergewöhnliche Scherben mit östlichen Bezügen aus jüngereisenzeitlichen Kegelstumpfgruben in der Paderborner Innenstadt . 20 Sven Spiong: Späte Karolingerzeit an den Lippequellen. Zu den Funden aus den Siedlungen Wietheim und Dedinghausen bei Bad Lippspringe . 26 Alexandra Pesch: Kleine Funde, kleine Schritte. Archäologie und Metalldetektoren . 34 Vera Brieske / Ulrike Steinkrüger: Wegeforschung der Altertumskommission für Westfalen. Der Weg der Jakobspilger von Minden über Herford, Bielefeld und Lippstadt nach Soest . 44 Daniel Bérenger: Sheela-na-gig in Barkhausen? Ein rätselhaftes Felsrelief . 54 Christoph Kühne: Der Krieg und das Land. Historisch-archäologische Untersuchungen zur Schlacht bei Warburg von 1760 . 59 Siegfried Thews: Die Schanze bei Ossendorf. Eine Feldbefestigung der Truppen des Herzogs von Braunschweig (1760) . 73 Heinz-Dieter Zutz: Der Steinkohlen-Bergbau in Bielefeld-Dornberg . 78 Daniel Bérenger: Wissenschaftliche Literatur zur Archäologie in Ostwestfalen 2007-2011 . 91

Produktinformationen

Titel: Archäologie in Ostwestfalen 12/2014
Untertitel: Band 12, 2014. Hrsg.: Gesellschaft zur Förderung der Archäologie in Ostwestfalen e.V.
Editor: Johann-Sebastian Kühlborn
EAN: 9783895349027
ISBN: 978-3-89534-902-7
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Regionalgeschichte Vlg.
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 410g
Größe: H297mm x B213mm x T12mm
Jahr: 2015

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen