Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mazedonien nach der Transition

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
Mazedonien könnte man sagen, befand sich in einem schweren Transitionsprozess. Das Land konnte trotz Reformen und Bemühungen den w... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Mazedonien könnte man sagen, befand sich in einem schweren Transitionsprozess. Das Land konnte trotz Reformen und Bemühungen den wohlen Standard von 1989 noch nicht erreichen. Aber seit der Konsolidierungsphase (2002-2006) ist Mazedonien sehr bemüht ihre schwerwiegenden Probleme zu lösen. So, konnten in Mazedonien in den letzten Jahren beachtliche Erfolge erzielt werden. Heute ist Mazedonien auf den richtigen Weg den Standard der EU zu erreichen und ihr in naher Zeit beitreten zu können.

Autorentext

Mag. MARKU Arber wurde 1979 in Diber- Mazedonien geboren. Dort absolvierte er die Grundschule und das Gymnasium. Im Alter von 18 Jahren übersiedelte er nach Wien und studierte Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien.



Klappentext

Mazedonien könnte man sagen, befand sich in einem schweren Transitionsprozess. Das Land konnte trotz Reformen und Bemühungen den wohlen Standard von 1989 noch nicht erreichen. Aber seit der Konsolidierungsphase (2002-2006) ist Mazedonien sehr bemüht ihre schwerwiegenden Probleme zu lösen. So, konnten in Mazedonien in den letzten Jahren beachtliche Erfolge erzielt werden. Heute ist Mazedonien auf den richtigen Weg den Standard der EU zu erreichen und ihr in naher Zeit beitreten zu können.

Produktinformationen

Titel: Mazedonien nach der Transition
Untertitel: Wirtschaftsentwicklung, Auslandsinvestitionen, Zukunftsperspektiven
Autor:
EAN: 9783639269956
ISBN: 978-3-639-26995-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 320g
Größe: H220mm x B150mm x T12mm
Jahr: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen