Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeitslosigkeit, Gesundheit und Krankheit

  • Fester Einband
  • 232 Seiten
Im Fokus dieses Sammelbandes stehen die vielschichtigen Wechselbeziehungen zwischen Arbeitslosigkeit und Gesundheit. Es sind die F... Weiterlesen
20%
66.00 CHF 52.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Im Fokus dieses Sammelbandes stehen die vielschichtigen Wechselbeziehungen zwischen Arbeitslosigkeit und Gesundheit. Es sind die Fragen nach Gesundheitsunterschieden, Ursachen, Selektionseffekten und möglichen Interventionsansätzen,welche die Autoren bewegen. Sie stellen dabei einen aktuellen Überblick über das Wissenschaftsgebiet her. Empirische Arbeiten untersuchen die Gesundheitszustände von Arbeitslosen und Erwerbstätigen und ihre Einflussfaktoren, insbesondere bei Jugendlichen und aus der Genderperspektive. Die Autoren werten Daten unter anderem des deutschen sozioökonomischen Panels, des Bundesgesundheitssurveys, der Krankenkassen und Jugensofortprogramms "Jump" aus. Eine internationale Meta-Analyse fasst die psychischen Gesundheitseffekte von Arbeitslosigkeit aus über 300 Querschnitt- und Längsschnittstudien zusammen. Über die Analyse hinaus zeigen die Autoren neue Ansätze von arbeitsmarktintegrierender Gesundheitsförderung und gesundheitsbezogenem Fallmanagement in der Arbeitsförderung auf. Sie offenbaren insgesamt ein hochrelevantes Public Health-Problem. Inhaltsverzeichnis und Abstract finden Sie hier auf der Website des lögd.

Produktinformationen

Titel: Arbeitslosigkeit, Gesundheit und Krankheit
Untertitel: Handbuch Gesundheitswissenschaften
Editor:
EAN: 9783456843322
ISBN: 978-3-456-84332-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hogrefe, vorm. Hans Huber
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 592g
Größe: H245mm x B182mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.05.2006
Jahr: 2006
Auflage: 1., Aufl.
Land: DE