Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeitsgestaltung als Zukunftsaufgabe

  • Kartonierter Einband
  • 301 Seiten
Das Ziel »Gute Arbeit« ist weniger umstritten als seine Kriterien und die konkrete Umsetzung. Wie sich Arbeitsqualität heute messe... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Das Ziel »Gute Arbeit« ist weniger umstritten als seine Kriterien und die konkrete Umsetzung. Wie sich Arbeitsqualität heute messen und verbessern lässt, untersuchen ExpertInnen der Arbeitspolitik.

Autorentext

Bernhard Badura (Uni Bielefeld), Beate Beermann (BAuA), Jürgen Kädtler (SOFI Göttingen), Andreas Ebert, Tatjana Fuchs, Ernst Kistler (INIFES), Christina Kien, Christoph Hofinger (SORA, Wien), Georg Michenthaler (IFES, Wien), Marc De Greef (PREVENT, Brüssel), Raili Perimäki, Nikolas Elomaa (SAK, Helsinki), Janine Leschke, Andrew Watt (ETUI-REHS, Brüssel), Reimund Overhage (Bundesministerium für Arbeit und Soziales), Frank Mußmann (Kooperationsstelle Universität Göttingen), Hartmut Seifert (WSI), Ralf Stuth (DGB-Index Gute Arbeit), Klaus Pickshaus (Leiter FB Gesundheitsschutz/Arbeitsgestaltung IG Metall), Hans-Jürgen Urban (Mitglied des geschäftsführenden Vorstands der IG Metall)

Klappentext

Die Antworten auf die wirtschaftlichen Herausforderungen der Globalisierung liegen in der Qualität der Arbeit. Politik und Wissenschaft, Gewerkschaften und allmählich auch Unternehmen erkennen, dass eine Orientierung allein an quantitativen Indikatoren und Beschäftigtenzahlen nicht ausreicht.

Ob unter demografischen Aspekten (alternsgerechtes Arbeiten, Rente mit 67), ob mit Blick auf Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin oder mit Fokus auf Facharbeitermangel und Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe (Humankapital als Produktivkraft): Das Interesse an guter Arbeit ist groß. Um dieses Interesse adäquat umzusetzen, fehlt es jedoch an hinreichend repräsentativen Erhebungen über die Verbreitung und Entwicklung von guter bzw. schlechter Arbeit.

Produktinformationen

Titel: Arbeitsgestaltung als Zukunftsaufgabe
Untertitel: Die Qualität der Arbeit
Editor:
EAN: 9783899653571
ISBN: 978-3-89965-357-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vsa Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 301
Gewicht: 418g
Größe: H214mm x B141mm x T28mm
Veröffentlichung: 01.04.2009
Jahr: 2009
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen