Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeitnehmerfreizügigkeit zwischen Deutschland und Polen/ Swobodny przeplyw pracowników mi_dzy Polska a Niemcami

  • Kartonierter Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band zieht eine Zwischenbilanz der Arbeitnehmerfreizügigkeit zwischen D und PL.Seit dem 1. Mai 2011 besteht zwischen Deutschla... Weiterlesen
20%
31.95 CHF 25.55
Print on Demand - Exemplar wird für Sie gedruckt.

Beschreibung

Der Band zieht eine Zwischenbilanz der Arbeitnehmerfreizügigkeit zwischen D und PL.

Seit dem 1. Mai 2011 besteht zwischen Deutschland und Polen ein offener, grenzüberschreitender Arbeitsmarkt. Der vorliegende erste Band der Interdisciplinary Polish Studies zieht eine Zwischenbilanz der Arbeitnehmerfreizügigkeit aus verschiedenen Perspektiven. Denn die Öffnung des deutschen Arbeitsmarktes für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus Polen hat nicht nur rechtliche und wirtschaftliche Konsequenzen, sondern wirkt sich auch auf kulturelle Phänomene wie Migrationsverhalten, Sprache und Alltagspraxis aus. Die Schriftenreihe Interdisiplinary Polish Studies des Zentrums für Interdisziplinäre Polenstudien (ZIP) der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) präsentiert neue Forschungsergebnisse zu kulturwissenschaftlichen, juristischen, ökonomischen und politischen Aspekten Polens in Geschichte und Gegenwart.

Produktinformationen

Titel: Arbeitnehmerfreizügigkeit zwischen Deutschland und Polen/ Swobodny przeplyw pracowników mi_dzy Polska a Niemcami
Untertitel: Eine Zwischenbilanz aus unterschiedlichen Perspektiven/ Próba bilansu z ró_nych perspektyw
Editor:
EAN: 9783844298635
ISBN: 978-3-8442-9863-5
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Epubli
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 300
Gewicht: 600g
Größe: H17mm x B240mm x T170mm
Jahr: 2014
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen