Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeiterkinder und ihre Aufstiegsangst

  • Kartonierter Einband
  • 131 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bildung und Ausbildung sind in modernen Gesellschaften zu entscheidenden Größen für die Platzierung der Individuen und die berufli... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Bildung und Ausbildung sind in modernen Gesellschaften zu entscheidenden Größen für die Platzierung der Individuen und die beruflichen Chancen im Lebensverlauf geworden. Im Mittelpunkt der Publikation stehen Bildungsaufsteiger, d. h. junge Menschen aus einfachen Sozialschichten, welche eine akademische Laufbahn einschlagen. Beleuchtet werden zum einen die gesellschaftlichen Hintergründe und empirischen Erkenntnisse zu den Lebenskontexten von Bildungsaufsteigern verschiedener Herkunftsgruppen sowie die Hintergründe der Aufstiegsängste, welche Bildungsaufsteiger oft begleiten. Darüber hinaus werden gesellschaftliche Konsequenzen diskutiert, welche sich aus diesen Erkenntnissen für die Bildungs- und Sozialpolitik ableiten lassen.

Autorentext

Prof. Dr. Margrit Stamm, Direktorin des Forschungsinstituts Swiss Education, Professorin em. an der Universität Fribourg, Schweiz

Produktinformationen

Titel: Arbeiterkinder und ihre Aufstiegsangst
Untertitel: Probleme und Chancen von jungen Menschen auf dem Weg nach oben
Editor:
EAN: 9783847422914
ISBN: 978-3-8474-2291-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Budrich
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 131
Gewicht: 198g
Größe: H210mm x B146mm x T15mm
Veröffentlichung: 12.09.2019
Jahr: 2019