Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeiten zur Skandinavistik

  • Kartonierter Einband
  • 600 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auf Einladung des Norwegischen Außenministeriums fand die 13. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik in Lysebu (Oslo) ... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Auf Einladung des Norwegischen Außenministeriums fand die 13. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik in Lysebu (Oslo) statt. Sie wurde vorbereitet und organisiert vom Skandinavischen Seminar der Georg-August-Universität Göttingen. Der Band versammelt mehr als 50 Beiträge zu dieser Tagung aus den Bereichen Mittelalterliche Literatur, Neuere Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Kulturwissenschaft. Neben den Plenarvorträgen werden hier auch die Beiträge zu den Arbeitskreisen zusammengetragen, die folgenden Themen gewidmet waren: Skandinavische Literatur und Kultur im europäischen Mittelalter, Urbanität und Gewalt - der skandinavische Kriminalroman, Sprachschöpfung und Sprachwandel, Krise der skandinavischen Zivilgesellschaft.

Autorentext

Die Beiträger: Fritz Paul, Joachim Grage, John Ole Askedal, Otto Lorenz, Preben Meulengracht Sørensen, Hans-Peter Naumann, Sven Hakon Rossel, Bengt Algot Sørensen, Ulf Teleman, Vigdis Ystad, Christoph Anz, Stefan Buntrock, Volker Demuth, Wilhelm Heizmann, Lilla Kopár, Edith Marold, Gabriele Röder, Jens Eike Schnall, Katja Schulz, Rudolf Simek, Gesa Snell, Marvin Taylor, Stefanie Würth, Thomas Fechner-Smarsly, Nina Ehrlich, Susanna Flühmann, Dietmar Götsch, Elisabeth Herrmann, András Masát, Karin Ritter, Thomas Seiler, Nicole Selmer, Frithjof Strauß, Astrid Surmatz, Antje Wischmann, Albena Beltschewa, Valerij Berkow, Vera Djakonova, Dietmar Gohlisch, Ruth Horak, Kristina Kotcheva, Jurij K. Kusmenko, Christer Lindqvist, Damaris Nübling, Ilona Priebe, Michael Rießler, Elisabeth Weise, Claudia Beindorf, Norbert Götz, Heike Graf, Anders Horsbøl, Ulrich Mink, Walter Rothholz, Henry Werner.
Der Herausgeber: Fritz Paul ist Professor für Germanische, insbesondere Nordische Philologie und Direktor des Skandinavischen Seminars an der Georg-August-Universität Göttingen.



Klappentext

Auf Einladung des Norwegischen Außenministeriums fand die 13. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik in Lysebu (Oslo) statt. Sie wurde vorbereitet und organisiert vom Skandinavischen Seminar der Georg-August-Universität Göttingen. Der Band versammelt mehr als 50 Beiträge zu dieser Tagung aus den Bereichen Mittelalterliche Literatur, Neuere Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Kulturwissenschaft. Neben den Plenarvorträgen werden hier auch die Beiträge zu den Arbeitskreisen zusammengetragen, die folgenden Themen gewidmet waren: Skandinavische Literatur und Kultur im europäischen Mittelalter, Urbanität und Gewalt - der skandinavische Kriminalroman, Sprachschöpfung und Sprachwandel, Krise der skandinavischen Zivilgesellschaft.

Produktinformationen

Titel: Arbeiten zur Skandinavistik
Untertitel: 13. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik, 29.7.-3.8.1997 in Lysebu (Oslo)
Editor:
EAN: 9783631338674
ISBN: 978-3-631-33867-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Übrige germanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 600
Gewicht: 773g
Größe: H208mm x B148mm x T32mm
Jahr: 2000
Auflage: Neuausg.