Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arabien

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 23. Kapitel: Beduinen, Saudi-Arabien, Transjordanien, Arabisches Einheitsstreben, Liste arabischer Zei... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 23. Kapitel: Beduinen, Saudi-Arabien, Transjordanien, Arabisches Einheitsstreben, Liste arabischer Zeitungen, Adscham, Arab Cup of Ice Hockey, Panarabische Spiele, Panarabismus, Arab Air Carriers Organization, Deutsch-Arabische Gesellschaft, Altarabische Kunst, Medina, Manople, Südarabien, Organisation der arabischen Erdöl exportierenden Staaten, Al-Madschus, Nordarabien, Mentju-nu-Setjet, Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft, Großsyrien, Pax Arabica, Arabisierung, Fellache, Panarabische Spiele/Badminton, Abd, Om Ali, Arab Petroleum Investment Corp. Auszug: Das Königreich Saudi-Arabien (veraltet dt. auch Saudisch-Arabien; arabisch ) ist eine absolutistische Monarchie in Vorderasien. Saudi-Arabien liegt auf der Arabischen Halbinsel und grenzt an deren Anrainerstaaten (siehe unten Landesgrenzen), an das Rote Meer und den Persischen Golf. Die beiden heiligsten Stätten des Islam, die Kaaba in Mekka und die Ruhestätte des islamischen Propheten Mohammed in Medina, liegen in Saudi-Arabien. Der Islam hanbalitischer Rechtschule spielt in Saudi-Arabien eine große Rolle, das öffentliche Religionsbild im Land gilt als besonders strenggläubig und islamisch-konservativ. Das Wochenende ist am Donnerstag und Freitag, so ist der Donnerstag teilweise ein Ruhetag und der Freitag ein kompletter Ruhetag. Im Königreich gilt gemäß Artikel 2 seiner Grundordnung die islamische Zeitrechnung. Die Arabische Halbinsel besteht größtenteils aus einem ausgedehnten Hochland. Im Westen bildet das Plateau einen steilen Randabbruch, der parallel zur Küste des Roten Meeres verläuft. Im Nordwesten gibt es praktisch keine Küstenebene. Die höchsten Gipfel liegen im Südwesten im Asir-Gebirge. Der höchste Berg ist der Dschabal Sauda mit 3.133 m Höhe. Östlich des Randabbruchs fällt das unwirtliche Hochland allmählich bis zu den flachen Wassern des Persischen Golfes ab, dessen Küste von Sümpfen und Salzflächen gesäumt ist. Das Hochland besteht überwiegend aus einer weiten Sandwüste und Landstrichen aus nacktem vulkanischen Gestein. Ein breites Wüstenband, "das leere Viertel" Rub al-Chali, erstreckt sich über den gesamten Süden des Landes. An Saudi-Arabien grenzen Jordanien (744 km gemeinsame Grenze), Irak (814 km), Kuwait (222 km), die Vereinigten Arabischen Emirate (457 km), Katar (60 km), Oman (676 km) und Jemen (1.458 km). Saudi-Arabien und Bahrain sind durch den King Fahd Causeway miteinander verbunden. Auffällig am Grenzverlauf ist, dass er besonders im Norden sehr gradlinig ist und keine großen Ausbuchtungen hat, weil er von den Kolonialmächten festgeleg

Produktinformationen

Titel: Arabien
Untertitel: Beduinen, Saudi-Arabien, Transjordanien, Arabisches Einheitsstreben, Liste arabischer Zeitungen, Adscham, Arab Cup of Ice Hockey, Panarabische Spiele, Panarabismus, Arab Air Carriers Organization, Deutsch-Arabische Gesellschaft
Editor:
EAN: 9781158761487
ISBN: 978-1-158-76148-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 249g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011