Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Apparat

  • Fester Einband
  • 1626 Seiten
Christoph Martin Wieland zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des Rokoko und der Aufklärung. Er gilt als Begründer des Bildu... Weiterlesen
20%
486.00 CHF 388.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Christoph Martin Wieland zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des Rokoko und der Aufklärung. Er gilt als Begründer des Bildungsromans und als Wegbereiter der Weimarer Klassik. Diese erste Gesamtedition seines Werkes umfasst 36 Bände. Sie präsentiert seine poetischen Werke und maßgebenden Übersetzungen in chronologischer Reihenfolge. Jeder Textband wird durch einen Kommentarband ergänzt.

Der Apparat zu den einzelnen Werken bucht nicht nur die Varianten späterer Drucke; hier werden auch wichtige Fassungen zur Gänze geboten: Der am Dresdener Hof weilende Legationssekretär François Barbé de Marbois fertigte im Jahre 1772 von den Dialogen des Diogenes von Sinope (1770) eine französische Übersetzung an, die Wieland revidierte und um Zusätze derart vermehrte, dass er ihr schließlich "einen entschiedenen Vorzug vor dem deutschen Original selbst gab" (Karl August Böttiger). Jener heute nur noch äußerst selten zu findende Druck des Socrate en délire ist hier ebenso textkritisch aufbereitet zu lesen wie die Entwurfshandschrift zum Combabus.

Zusammenfassung
"Was Herausgeber und Bandbearbeiter vorgelegt haben, ist eine immense Leistung, über die allein schon der Umfang des über 1600 Seiten umfassenden Kommentarbandes zu Band 9,1 Auskunft gibt. [...] Daß die Oßmannstedter Ausgabe der Werke Christoph Martin Wielands in keiner größeren Bibliothek fehlen sollte - darauf hat der Rezensent schon mehrfach hingewiesen. Er wiederholt dies mit Nachdruck."Hansjürgen Blinn in: Informationsmittel (IFB) 16-4

Produktinformationen

Titel: Apparat
Untertitel: [Sokrates mainomenos] oder die Dialogen des Diogenes von Sinope. Beyträge zur Geheimen Geschichte des menschlichen Verstandes und Herzens. Combabus. Die Grazien. Der Neue Amadis. Gedanken über eine alte Aufschrift. Januar 1770 - Mai 1772. [112-142]
Schöpfer:
EAN: 9783110302196
Format: Fester Einband
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 1626
Gewicht: 2607g
Größe: H97mm x B238mm x T181mm