50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Apologie und Glaubensrechenschaft zwischen Konfrontation und Korrelation

  • Kartonierter Einband
  • 431 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Bemühen um eine "Apologie" des christlichen Glaubens gehört historisch zu den Konstitutionsbedingungen der Disziplin... Weiterlesen
20%
41.90 CHF 33.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Bemühen um eine "Apologie" des christlichen Glaubens gehört historisch zu den Konstitutionsbedingungen der Disziplin Fundamentaltheologie. In einem elementaren Sinn von "Verteidigung" - seiner Plausibilität und Rationalität angesichts seiner möglichen Bestreiter - zählt sie nach wie vor zu den Kernaufgaben des Faches. In den letzten Jahrzehnten schien das Kontroversielle dieser Aufgabe sukzessive zu schwinden. Die Beiträge dieses Bandes fragen nach der Qualität der fundamentaltheologisch-apologetischen Aufgabe angesichts aktueller Gegenwarten. Sie basieren auf den Vorträgen anlässlich eines Symposions in der Akademie cph, Nürnberg, anlässlich des 65. Geburtstages von Professor Wolfgang Klausnitzer.

Autorentext
Bernd Elmar Koziel, Prof. Dr., lehrt Fundamentaltheologie und vergleichende Religionswissenschaft in Würzburg und ist Rektor der Bildungshäuser Vierzehnheiligen.

Produktinformationen

Titel: Apologie und Glaubensrechenschaft zwischen Konfrontation und Korrelation
Untertitel: Überlegungen zur Struktur gegenwärtiger Fundamentaltheologie
Editor:
EAN: 9783429039745
ISBN: 978-3-429-03974-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Echter Verlag GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 431
Gewicht: 713g
Größe: H233mm x B151mm x T30mm
Veröffentlichung: 27.06.2017
Jahr: 2017