Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jahrbücher der Württembergischen Rechtspflege, 1899, Vol. 11

  • Kartonierter Einband
  • 392 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Excerpt from Jahrbücher der Württembergischen Rechtspflege, 1899, Vol. 11: Herausgegeben von den Mitgliedern des Oberlandesgerich... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Jahrbücher der Württembergischen Rechtspflege, 1899, Vol. 11: Herausgegeben von den Mitgliedern des Oberlandesgerichts und des Verwaltungsgerichtshofs zu Stuttgart, und des Vorstandes der Württembergischen Anwaltskammer

Qluch auß ber be3 2lrt. 20 ber @re= futionénovelle vom 13. Siovbr. 1855 farm nict '3u (sunften ber flägerifchen Qluffaffung gefolgert werben. EURdem Unter richter ift allerbingä infofern bei3upflichten, al8 auä bem 811 halt bei? Citierten 9irt. 20 (be3w. Be? 2lrt. 28 beit @uh haftationßgefeheß vom 18. 2lug. 1879) nicht gefchloffen wer ben fann, bag ber (sefet5geber bie bort feftgefetz.te %efugniß be3 9iachpfanbglc'iubiger? beim 8wangäverlauf fiir ben frei= hänbigen ieriauf habe auéfchliefien wollen. 2lnbererfeitß geht aber auch aus ben $erhanblungen ber gefehgebenben <{faitoren feineäwegß hervor, bag f1e ben von ben Silägern geltenb ge= machten SiechtEURfat3 als im beftehenben 9iecht begrünbet er achtet haben. %or allem ift hier hervor3uheben ber große Unterfchieb in ber @teilung be? 9iachpfanbgläubigerä, beffen Siachpfanbrecht auf einem willfilrlichen 91echtßge f ch_aft, auf einem 23ertrag mit bem $fanbfchulbner beruht, unb in ber ©teilung be5jenigen (släubigerä, welcher in einem 8w ungßvollftreciungßverfahren fraft ©e f e 13 e 3 unter Umftiinben gegen feinen 281llen auf eine mit 91achpfanb verficherte 8ielerforberung angewiefen mirb; biefer lehtere (5läubiger hatte an fich einen 21nfpruch auf fo fortige bare %efriebigung an? bem @rlbfe be3 Unterpfanbß, unb wenn -biefe ßefriebignng in vielen c{fällen thatfc'ichlichnicht thunlich ift unb ber ®läubiger ge3wungen mirb, fich auf 8ieler verweifen 311 laffen, fo lag für ben ©efeßgeber aller ©runb vor, ben (8laubiger gegen bie c{solgen biefeß feine be rechtigten Sutereffen beeinträchtigenben 23erfahrenä foviel al5 möglich 3u fchiihen. 2a ben entfprechenben (£rwagungen ift bie $eftimmung beß citierten et. 20 hervorgegangen. Sdiefe (£rwc'igungen treffen aber, war? Einer weiteren 2iußfithrung nicht bebarf, nicht 3u auf ein außerhalb be? 8wangßvoll= ftrecfungßverfahrenä burch 91echtégefchaft 3wifchen be1n (5lc'iu biger unb @chulbner begrünbete? 92achpfanbrecht.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Jahrbücher der Württembergischen Rechtspflege, 1899, Vol. 11
Untertitel: Herausgegeben von den Mitgliedern des Oberlandesgerichts und des Verwaltungsgerichtshofs zu Stuttgart, und des Vorstandes der Württembergischen Anwaltskammer (Classic Reprint)
Autor:
EAN: 9780331987607
ISBN: 978-0-331-98760-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 392
Gewicht: 524g
Größe: H229mm x B152mm x T21mm
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel