Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die toten Tänzerinnen
Antonio Solér

Antonio Soler wurde 1956 in Málaga geboren und hat seit 1986 neun Romane veröffentlicht. Er erhielt zahlreiche bedeutende Literat... Weiterlesen
Fester Einband, 311 Seiten  Weitere Informationen
20%
34.50 CHF 27.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Autorentext

Antonio Soler wurde 1956 in Málaga geboren und hat seit 1986 neun Romane veröffentlicht. Er erhielt zahlreiche bedeutende Literaturpreise, darunter 1993 den Premio Andalucía für Los héroes de la frontera, 1996 den Premio Herralde und 1997 den Nationalpreis de la Crítica für den hier vorliegenden Roman Las bailarinas muertas - Die toten Tänzerinnen, sowie 2004 den Premio Nadal für El camino de los Ingleses.
Seine Werke wurden bereits in acht Sprachen übersetzt, mit Die toten Tänzerinnen liegt nun zum ersten Mal einer seiner Romane auf Deutsch vor.
Zuletzt erschienen von ihm die Romane El sueño del caimán (2006) und Lausana (2010)



Klappentext

Ein Nachtclub in Barcelona in den Sechziger Jahren. Auf einer Bühne mit knallroten Samtvorhängen treten Nacht für Nacht Sänger und Tänzerinnen auf. Doch gelegentlich bricht in diese glitzernde Scheinwelt brutal die Realität ein, wenn eine Tänzerin tot zusammenbricht. Einmal hat ein eifersüchtiger Liebhaber geschossen, ein anderes Mal stirbt ein Mädchen an überhöhter Einnahme von aufputschenden Tabletten.

Der bunte Reigen der Personen wird größer, als die geheimnisvolle Soledad Rubí auftaucht, in der sich der Duft der Weizenfelder und fleischliche Sinnlichkeit verbinden. Leider verlieben sich der Lokalbesitzer Don Mauricio wie auch der ständige Show-Fotograf Rovira in dieses geheimnisvolle, unnnahbare Mädchen.....

All das erfahren wir auf einer zweiten Ebene: Der Ich-Erzähler war damals ein Knabe, er ist der jüngere Bruder des Sängers und Tänzers Ramón, der seiner Familie ins ferne Málaga im Süden zahlreiche Briefe mit Fotos schickt, die Rovira gemacht hat, und so dringen jene Ereignisse aus dem Nachtlokal und der Künstlerpension in die Welt der Jungen, die Fußball spielen und auf der Schrotthalde herumklettern, ihre ersten Zigaretten probieren und Mädchen anhimmeln, die sich schon prächtig entwickelt haben.

Produktinformationen

Titel: Die toten Tänzerinnen
Autor: Antonio Solér
Editor: Fritz Stockmann
Übersetzer: Sybille Martin
EAN: 9783950275056
ISBN: 978-3-9502750-5-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Stockmann Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 311
Gewicht: 419g
Größe: H208mm x B141mm x T23mm
Jahr: 2012

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen