50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Montesquieu

  • Fester Einband
  • 270 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Montesquieu gilt als Vater der Theorie der Gewaltenteilung. Die herrschende Interpretation sieht dabei die Judikative lediglich al... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 02.12.2019

Beschreibung

Montesquieu gilt als Vater der Theorie der Gewaltenteilung. Die herrschende Interpretation sieht dabei die Judikative lediglich als passive Gewalt und degradiert sie zum "Mund des Gesetzes". Das vorliegende Werk legt eine andere Lesart nahe und beweist anhand einer historischen Interpretation seines Werkes, dass Montesquieu die Judikative als ein unabdingbares politisches Gegengewicht zur legislativen und exekutiven Gewalt verstand.

Autorentext

Antonio Merlino, Universität Salzburg

Produktinformationen

Titel: Montesquieu
Untertitel: Eine Perspektive
Autor:
EAN: 9783110672954
ISBN: 978-3-11-067295-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 270
Gewicht: g
Größe: H230mm x B230mm x T155mm
Veröffentlichung: 02.12.2019
Jahr: 2019
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen