Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Blut und Spiele

  • Fester Einband
  • 231 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein Fremder namens Muto kommt nach Bosque, ein verschlafenes Nest irgwo in Argentinien, in dem Monate zuvor ein spektakulärer Bank... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Ein Fremder namens Muto kommt nach Bosque, ein verschlafenes Nest irgwo in Argentinien, in dem Monate zuvor ein spektakulärer Bankraub blutig ete - mit dem Tod der Räuber. Unter dem Vorwand, einen Dokumentarfilm drehen zu wollen, befragt er die Einheimischen, die beflissen um seine Gunst konkurrieren. Doch der Schein der Rechtschaffenheit trügt: Auch die Dorfbewohner spielen mit verdeckten Karten, und je länger Muto in Bosque verweilt, desto fester wird er in ihre verborgenen Verflechtungen eingesponnen. Nach dem hochgelobten Krimi Noch eine Nacht kehrt Masetto an den Ort des Verbrechens zurück und steigert meisterhaft die Spannung - bis zum überraschen e. Blut und Spiele ist ein packer Thriller um Neid, Haß und Gewalt. Ausgewählt von der Jury der KrimiWelt-Bestenliste!

In Bosque, einem verschlafenen Dorf irgendwo in Argentinien, taucht eines Wintermorgens ein Mann namens Muto auf, der sogleich anfängt, die Leute zu befragen und Nachforschungen anzustellen: Er will einen Dokumentarfilm über den spektakulären Bankraub drehen, der hier anderthalb Jahre zuvor stattgefunden hat. Bald stellt sich heraus, dass das verschlafene Dorf, wo alle eine einzige große Familie zu bilden scheinen, in Wirklichkeit ganz anders ist. Neid, Hass, Rivalitäten brodeln unter der Oberfläche. Alle spielen ihre Spiele: der Rechtsanwalt Varini, bei dem viele Fäden zusammenlaufen, Leda, die geheimnisvolle Schöne, die mit ihrem Motorrad herumkurvt und auf Rache sinnt, der Bankdirektor, der am liebsten allein zu Hause mit seinen Zinnsoldaten spielt, Varinis Compagnon Legarreta, der den falschen Mann verarscht, die Schuldirektorin Benavídez, die wie viele andere gern im Dokfilm mitmachen, aber unbedingt verhindern möchte, dass Muto hinter ihr Geheimnis kommt, schließlich der Ingenieur Zamudio, der von der Großwildjagd träumt und dem seine Schießkunst nichts mehr nützt. Fast alle Inszenierungen und Spiele enden - gewollt oder ungewollt - in einem Desaster. Bis auf das letzte Spiel ... Blut und Spiele schließt an den Roman Noch eine Nacht an, doch es ist ein ganz anderes Bosque, das wir hier kennen lernen. Und das Ende könnte überraschender nicht sein!

Autorentext
Antonio Dal Masetto, geb. 1938 in Intra, Piemont, ist ein argentinischer Schriftsteller italienischer Herkunft. Antonio Dal Masetto wanderte zusammen mit seiner Familie nach Argentinien aus und ließ sich 1950 in Salto (Provinz Buenos Aires) nieder. Derzeit arbeitet Antonio Dal Masetto für die überregionale Tageszeitung "Página/12".

Produktinformationen

Titel: Blut und Spiele
Untertitel: Roman
Editor:
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783858693242
ISBN: 978-3-85869-324-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rotpunktverlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 231
Gewicht: 366g
Größe: H211mm x B132mm x T24mm
Veröffentlichung: 01.09.2006
Jahr: 2006
Auflage: 1. Aufl. 28.09.2006
Land: CH