Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verfassungsreformen zwischen Modernisierungswillen und Machtkalkül

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Am Ende der zehnjährigen Amtszeit des Premierministers Tony Blair ist zu konstatieren, dass si... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Am Ende der zehnjährigen Amtszeit des Premierministers Tony Blair ist zu konstatieren, dass sich wohl unter keinem anderen britischen Regierungschef der letzten Jahrzehnte ein solch tiefgreifender Wandel der britischen Verfassungsordnung vollzogen hat. Frau Antonia Adamek macht sich in ihrer Diplomarbeit daran aufzuklären, warum New Labour nur einen Teil der Agenda zur Verfassungsreform umsetzte. Nach Darstellung von Fragestellung und Konzeption erläutert die Autorin den von ihr gewählten theoretischen Bezugsrahmen und skizziert kurz dessen Anwendung auf die Policies der Blair-Regierung. Im Hauptteil ihrer Arbeit untersucht sie dann das Schicksal von fünf Punkten der Reformagenda (u.a. Devolution, Einführung eines effektiven Grundrechtschutzes, Reform der Parteifinanzierung). Ein Fazit schließt die Studie ab.

Autorentext

Die Autorin, geb. 1983, studierte Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien an der Universität Passau.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Am Ende der zehnjährigen Amtszeit des Premierministers Tony Blair ist zu konstatieren, dass sich wohl unter keinem anderen britischen Regierungschef der letzten Jahrzehnte ein solch tiefgreifender Wandel der britischen Verfassungsordnung vollzogen hat. Frau Antonia Adamek macht sich in ihrer Diplomarbeit daran aufzuklären, warum New Labour nur einen Teil der Agenda zur Verfassungsreform umsetzte. Nach Darstellung von Fragestellung und Konzeption erläutert die Autorin den von ihr gewählten theoretischen Bezugsrahmen und skizziert kurz dessen Anwendung auf die Policies der Blair-Regierung. Im Hauptteil ihrer Arbeit untersucht sie dann das Schicksal von fünf Punkten der Reformagenda (u.a. Devolution, Einführung eines effektiven Grundrechtschutzes, Reform der Parteifinanzierung). Ein Fazit schließt die Studie ab.

Produktinformationen

Titel: Verfassungsreformen zwischen Modernisierungswillen und Machtkalkül
Untertitel: Die Initiativen der Blair-Regierung zur institutionellen Umgestaltung Großbritanniens
Autor:
EAN: 9783639436150
ISBN: 978-3-639-43615-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 124g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel