Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

E-Books - Wartungsarbeiten Weitere Informationen

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist unser E-Books - Dienst nur eingeschränkt verfügbar. Downloads sind zurzeit nur teilweise möglich. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

schliessen

Weh, Anton

  • Fester Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
1940 wurde Anton Weh zur Wehrmacht eingezogen. Wie es ihm dabei erging, erfahren wir aus seinen Aufzeichnungen. Zuerst Besatzungs... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

1940 wurde Anton Weh zur Wehrmacht eingezogen. Wie es ihm dabei erging, erfahren wir aus seinen Aufzeichnungen. Zuerst Besatzungssoldat in Frankreich, dann die Schrecken der Ostfront, schließlich in sowjetischer Gefangenschaft. Zu Hause in Leipferdingen muss die Familie mit ganz anderen Sorgen kämpfen: die Ungewissheit über den Verbleib Antons, die sich verschlechternde Situation in der Heimat und das Kriegsende.

Produktinformationen

Titel: Weh, Anton
Untertitel: Zwischen Heimat und Front. 1940-1945
Editor:
Autor:
EAN: 9783000164286
ISBN: 978-3-00-016428-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Weh
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 319g
Größe: H220mm x B170mm x T10mm
Jahr: 2005