Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwischen Dionysos und Buddha: Avantgarde und Psychoanalyse um 1910

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Um 1910 suchen zahlreiche künstlerisch tätige Menschen, die sich oft in Gruppen um charismatische Führer zusammenfinden, nach Wege... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Um 1910 suchen zahlreiche künstlerisch tätige Menschen, die sich oft in Gruppen um charismatische Führer zusammenfinden, nach Wegen sexuell-orgiastischer Befreiung und/oder mystischer Erleuchtung/Erlösung. Diese beiden großen Themen schlagen sich auf vielfältige Weise nieder in Malerei, Literatur, Musik, Tanz und Philosophie. Neureligiöse Bewegungen gründen sich; echte Mystiker und falsche Propheten treten auf. Die noch junge Wissenschaft der Psychoanalyse weist enge personelle und ideelle Verbindungen zu diesen Zeitströmungen auf, die bisher eher wenig Beachtung fanden. Der Autor versucht diese Zusammenhänge darzustellen. Diese Zeitreise lässt nicht nur damalige Kontroversen innerhalb der Psychoanalyse in neuem Licht erscheinen; sie erlaubt auch einen vermutlich unerwarteten Einblick in unsere heutige Situation

Autorentext

Uhl, Anton, Dipl.-Psych, M.A., Psychoanalytiker (DPG/DGPT)



Klappentext

Um 1910 suchen zahlreiche künstlerisch tätige Menschen, die sich oft in Gruppen um charismatische Führer zusammenfinden, nach Wegen sexuell-orgiastischer Befreiung und/oder mystischer Erleuchtung/Erlösung. Diese beiden großen Themen schlagen sich auf vielfältige Weise nieder in Malerei, Literatur, Musik, Tanz und Philosophie. Neureligiöse Bewegungen gründen sich; echte Mystiker und falsche Propheten treten auf. Die noch junge Wissenschaft der Psychoanalyse weist enge personelle und ideelle Verbindungen zu diesen Zeitströmungen auf, die bisher eher wenig Beachtung fanden. Der Autor versucht diese Zusammenhänge darzustellen. Diese "Zeitreise" lässt nicht nur damalige Kontroversen innerhalb der Psychoanalyse in neuem Licht erscheinen; sie erlaubt auch einen vermutlich unerwarteten Einblick in unsere heutige Situation

Produktinformationen

Titel: Zwischen Dionysos und Buddha: Avantgarde und Psychoanalyse um 1910
Untertitel: Erster Band: Dionysos
Autor:
EAN: 9783839129234
ISBN: 978-3-8391-2923-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Psychoanalyse
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 312g
Größe: H213mm x B151mm x T20mm
Jahr: 2009