Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein Heiratsantrag (Dodo Press)

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anton Pavlovich Tschechow lebte von 1860-1904 und war Schriftsteller, Novellist und Dramatiker. Tschechow betätigte sich als... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 Wochen.

Beschreibung

Klappentext

Anton Pavlovich Tschechow lebte von 1860-1904 und war Schriftsteller, Novellist und Dramatiker. Tschechow betätigte sich als Arzt und schrieb Beiträge für humoristische Journale und populäre Zeitungen. Die wissenschaftliche Basis und die medizinische Erfahrung als Dorfarzt trugen bedeutend zum Realismus seiner reifen Werke bei. Während seines Arztpraktikums sah Tschechow die Uraufführung seines Theaterstücks Onkel Wanja (1896). Aufgrund seiner Lungentuberkulose zog er nach Jalta um. Dort behandelte er viele Menschen kostenlos, weswegen er nicht zum Schreiben kam. Seine Stücke, die eine tragikomische Sicht auf die Banalität des Provinzlebens und die Vergänglichkeit des russischen Kleinadels zeigen, erhielten kurz nach der Übersetzung internationale Resonanz. Auch heute wird Tschechow als unübertroffener Meister der Kurzgeschichte betrachtet. Er übte einen immensen Einfluss auf die Formung der modernen Novelle und des Schauspiels aus. Zu seinen bekanntesten Dramen zählen noch: Die Möwe (1896), Drei Schwestern (1901) und Der Kirschgarten (1904). Die meisten seiner Kurzgeschichten sind in dem Band Aus den Notizen eines Jähzornigen erschienen.

Produktinformationen

Titel: Ein Heiratsantrag (Dodo Press)
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9781409927280
ISBN: 978-1-4099-2728-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lulu Pr
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 82g
Größe: H229mm x B152mm x T3mm
Jahr: 2008