Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Entwicklung des Rundfunksystems nach 1945

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Freie Uni... Weiterlesen
20%
12.85 CHF 10.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Rundfunk gehört niemand! Diese in der unmittelbaren Nachkriegszeit geprägten Worte umschreiben in treffender Weise die Grundkonzeption des Rundfunks in den westalliierten Besatzungszonen. Nach der Niederlage des Dritten Reiches hat die Stunde Null des deutschen Rundfunks begonnen, da die meisten Sender schwer beschädigt oder gar zerstört sind und der Rundfunk in den Dienst der nationalsozialistischen Propaganda gestellt worden ist. Nach der Kapitulation der Naziregierung wird einen neuer Plan über den Rundfunk eingesetzt. An der am 2. August 1945 tagenden Potsdamer Konferenz wurde seitens der Siegermächte eine gemeinsame Vorgehensweise entwickelt um den Wiederaufbau in Deutschland zu starten. Unter anderem wurde das damals kaum noch intakte Rundfunkwesen (Noelle-Neumann, Schulz & Wilke, 2004:546) der alliierten Informations- und Medienkontrolle unterstellt (Kutsch, 2002:59). Der Rundfunk wurde in Deutschland von den vier Militärregierungen für die jeweiligen Interessen unterschiedlich genutzt und in seiner Organisation und Struktur unterschiedlich neu aufgebaut (Dussel, 2004:131). Relevant ist hierbei, das aus dieser Zeit (...) zwei diametral entgegengesetzte Rundfunkordnungen (Kutsch, 2002: 84) entstanden sind. Einerseits der Öffentlich-Rechtliche Rundfunk in Westdeutschland und andererseits der Staatsrundfunk in Ostdeutschland. Nachdem im Krieg die Infrastruktur zusammengebrochen war, war der Rundfunk das einfachste Mittel, Anordnungen und Nachrichten schnell zu verbreiten.

Produktinformationen

Titel: Die Entwicklung des Rundfunksystems nach 1945
Autor:
EAN: 9783656120438
Format: Kartonierter Einband
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: g
Größe: H2mm x B210mm x T148mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen