Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jaruzelski oder die Politik des kleineren Übels

  • Kartonierter Einband
  • 286 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dieser Untersuchung wird Jaruzelski - beispielhaft - als der Mensch analysiert, der Geschichte gemacht hat. Die Rahmenbedingung... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In dieser Untersuchung wird Jaruzelski - beispielhaft - als der Mensch analysiert, der Geschichte gemacht hat. Die Rahmenbedingung seiner leadership war das Fehlen von Demokratie. In einer stabilen Demokratie wird eine Rolle, wie sie Jaruzelski in Polen 1981 und wiederum 1989 gespielt hat, zunehmend unmöglich gemacht. Demokratie läßt leadership durch Routinisierung verschwinden. Was bleibt, das ist eine unwirkliche Sehnsucht nach Führung.

Autorentext
Der Autor: Anton Pelinka wurde 1941 geboren. Seit 1975 ist er ordentlicher Professor für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck, seit 1990 Leiter des Instituts für Konfliktforschung in Wien. Professuren in Deutschland und Gastprofessuren in den USA sind weitere Stationen seines wissenschaftlichen Wirkens.

Zusammenfassung
quot;Dieses Buch hat eine reinigende Wirkung: es zerstört zu Recht so manche Veränderungs- bzw. Machbarkeitsillusionen. Es ist insbesondere den Politikern selbst, aber auch jenen Menschengruppen zu empfehlen, die sich für eine gastfreundlichere Gesellschaft engagieren." (Herder Korrespondenz) "Das Buch ist ein wichtiger Beitrag zur Elitenforschung." (Erhard Cziomer, Das Historisch-Politische Buch)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Jaruzelski als Mann des Kriegsrechtes, 1981, und als Mann der Demokratisierung, 1989 - Die Auflösung von politischer Führung in demokratischer Routine - Außenpolitik als Rückzugsgebiet von leadership - Die Verwandlung des Volkes.

Produktinformationen

Titel: Jaruzelski oder die Politik des kleineren Übels
Untertitel: Zur Vereinbarkeit von Demokratie und "leadership
Autor:
EAN: 9783631498934
ISBN: 978-3-631-49893-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 286
Gewicht: 368g
Größe: H327mm x B149mm x T16mm
Jahr: 1996
Auflage: Neuausg.