Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Das Mediensystem von Ungarn

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, Note: 2,0, Hochschule Mittweida (F... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, Note: 2,0, Hochschule Mittweida (FH), Veranstaltung: Internationale Mediensysteme, 25 Online Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die tägliche Nutzungsdauer des Fernsehens liegt in Ungarn bei 282 Minuten. Dies ergab eine Studie der IP Deutschland GmbH im Jahr 2004(1). Damit liegen sie im europäischen Vergleich an der Spitze mit Serbien/Montenegro und weltweit nur knapp hinter den USA mit 297 Stunden am Tag. Im Vergleich befindet sich Deutschland mit 217 Stunden im europäischen Mittelfeld.Trotz der hohen Nutzungsdauer, steckt das ungarische Fernsehen noch tief im Chaos, vor allem was die Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Sender betrifft. Dies lässt sich durch zwei Medienkriege in den 90er Jahren und durch ein lückenhaftes Mediengesetz aus dem Jahr 1995 begründen. Parteien haben immer wieder versucht die Medien für ihren Wahlkampf zu nutzen. 2001 kommt ein Bericht der International Federation of Journalists zum Schluss, dass der Zustand unhaltbar ist und gibt die Empfehlung den politischen Druck zu beschränken und die Finanzierung auf ein europäisches Niveau anzuheben.

Produktinformationen

Titel: Das Mediensystem von Ungarn
Autor:
EAN: 9783638932431
ISBN: 978-3-638-93243-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage.