Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Der Dreißigjährige Krieg. Politische Ereignisse von 1622-1632. Band 4

  • Fester Einband
  • 683 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Die Bedeutung des Herzogs von Bayern, über die ich schon während meiner früheren Arbeiten nicht im Zweifel war, trat mir jet... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

"Die Bedeutung des Herzogs von Bayern, über die ich schon während meiner früheren Arbeiten nicht im Zweifel war, trat mir jetzt noch klarer vor Augen: (...) er spielte in den Jahren 1621-1623 die entscheidende Rolle und bewirkte durch seine Klugheit und Energie, dass er den Kaiser und den Papst, die deutschen Katholiken und Frankreich für die Förderung seiner Wünsche zu gewinnen (...) wusste." Der Dreißigjährige Krieg entschied sich auf zahlreichen Schauplätzen in unterschiedlichen Regionen Mitteleuropas - von der Schlacht am Weißen Berg bis zur Magdeburger Hochzeit und der Schlacht bei Lützen, bei der der Schwedenkönig Gustav Adolfs II. sein Leben ließ. Im vierten Band des fünfteiligen Werkes konzentriert Anton Gindely sich auf den Zeitraum von 1621 bis 1632, beginnend mit der Übertragung der Kur auf Maximilian von Bayern und abschließend mit dem Tod Gustav Adolfs II. Anton Gindely (1829-1892) präsentiert in seinem Werk einen detaillierten Überblick über die Geschehnisse des Dreißigjährigen Krieges, für welches er als Erster methodisch die Archive annähernd aller am Krieg beteiligten Parteien durchforschte.

Produktinformationen

Titel: Der Dreißigjährige Krieg. Politische Ereignisse von 1622-1632. Band 4
Untertitel: in zwei Teilen - 1. Teil: Die Strafdelikte Ferdinands II und der Pfälzische Krieg (1621-1623). 2. Teil: Der niedersächsische, dänische und schwedische Krieg bis zum Tod Gustav Adolfs II (1622-1632)
Autor:
EAN: 9783963450846
ISBN: 978-3-96345-084-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Severus Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 683
Gewicht: 1129g
Größe: H219mm x B161mm x T55mm
Veröffentlichung: 19.03.2019
Jahr: 2019