Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufstandsbekämpfung am Hindukusch

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zwei Supermächte scheitern in einem entlegenen Dritte-Welt-Staat. ,,Gotteskrieger" mit Koran und Kolaschnikov besiegen die ho... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Zwei Supermächte scheitern in einem entlegenen Dritte-Welt-Staat. ,,Gotteskrieger" mit Koran und Kolaschnikov besiegen die hochgerüsteten Militärmaschinen der USA und der Sowjetunion. Wie kann das sein? Warum siegen Aufständische in einem Guerillakrieg? Dieses Buch, entstanden aus einer Masterarbeit an der Freien Universität Berlin, gibt eine praktisch relevante und theoretisch elaborierte Antwort: Das Scheitern des Stärkeren im Kampf gegen Partisanen ist die Folge der wachsenden Kriegsskepsis seiner eigenen Öffentlichkeit, die unter den Bedingungen einer möglichst freien Medienlandschaft gegen die wachsenden Verluste an Menschen und Geld opponiert. Die Niederlage in einem Guerillakrieg hat letztendlich einen politischen Charakter. Wer siegen will, muss in der Tat die ,,hearts and minds" erobern. Und zwar die der eigenen Bevölkerung.

Autorentext

Anton Friesen, M.A., Absolvent der Politikwissenschaft des Otto-Suhr-Instituts für Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin (2011).Akademische Aufenthalte in Finnland (University of Tampere) und England (Middlesex University, London). Forschungsschwerpunkte in derFriedens - und Konfliktforschung und der Politik Osteuropas.



Klappentext

Zwei Supermächte scheitern in einem entlegenen Dritte-Welt-Staat. ,,Gotteskrieger" mit Koran und Kolaschnikov besiegen die hochgerüsteten Militärmaschinen der USA und der Sowjetunion. Wie kann das sein? Warum siegen Aufständische in einem Guerillakrieg? Dieses Buch, entstanden aus einer Masterarbeit an der Freien Universität Berlin, gibt eine praktisch relevante und theoretisch elaborierte Antwort: Das Scheitern des Stärkeren im Kampf gegen Partisanen ist die Folge der wachsenden Kriegsskepsis seiner eigenen Öffentlichkeit, die unter den Bedingungen einer möglichst freien Medienlandschaft gegen die wachsenden Verluste an Menschen und Geld opponiert. Die Niederlage in einem Guerillakrieg hat letztendlich einen politischen Charakter. Wer siegen will, muss in der Tat die ,,hearts and minds" erobern. Und zwar die der eigenen Bevölkerung.

Produktinformationen

Titel: Aufstandsbekämpfung am Hindukusch
Untertitel: Die Sowjetunion und die USA im Vergleich
Autor:
EAN: 9783639404524
ISBN: 978-3-639-40452-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 204g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen