Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auf zum letzten Gefecht. Das Scheitern der Sowjetunion im Afghanistankrieg 1979-1989 an der Guerillastrategie des afghanischen Widerstands

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion, Note: 1,0, Technische Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: David gegen Goliath - schon seit biblischen Zeiten ein faszinierenden Thema. Warum siegt im Krieg der Schwächere gegen den Stärkeren? Wie kann es sein, dass eine hochge-rüstete, schwer bewaffnete Supermacht gegen tribale Aufständische scheitert? Doch der Afghanistankrieg der Sowjetunion 1979-1989 ist nicht nur ein sehr interessantes Thema. Dieser Krieg zeitigte auch große politische Auswirkungen. Der Zerfall der Sow-jetunion wurde durch ihn beschleunigt, wenn nicht teilweise auch mit eingeleitet. Der verlorene Afghanistankrieg ist also von hoher politischer Relevanz. Vor diesem Hintergrund stellt sich die grundlegende Frage: Warum scheiterte die Sowjetunion in Afghanistan?

Produktinformationen

Titel: Auf zum letzten Gefecht. Das Scheitern der Sowjetunion im Afghanistankrieg 1979-1989 an der Guerillastrategie des afghanischen Widerstands
Autor:
EAN: 9783656421061
ISBN: 978-3-656-42106-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 114g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage