Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Potenziale der Photovoltaik in Bayern in Zeiten des Klimwandels

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
Vor dem Hintergrund der zunehmenden Knappheit der fossilen Energieträger, unsicheren politischen Situation in den wichtigen Region... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Knappheit der fossilen Energieträger, unsicheren politischen Situation in den wichtigen Regionen der Erdölförderung sowie der bereits eingesetzten langfristigen Klimaveränderung, nimmt die Fragestellung der zukünftigen Energieversorgung in Deutschland einen entscheidenden Stellenwert ein. Zukunftsgerechte Energiepolitik erfordert daher eine auf lange Sicht gestaltete zuverlässige, klimasichere und möglichst unabhängige Stromversorgung der Verbraucher. Im Hinblick auf die Umstrukturierung der heute etablierten Energieversorgungssysteme wird die tragende Säule in diesem Prozess den erneuerbaren Energiequellen zugeschrieben. Die vorliegende Arbeit analysiert die künftige langfristige Variabilität der solaren Strahlung im Einzugsgebiet der Oberen Donau im Hinblick auf Nutzungspotenziale der photovoltaischen Energieerzeugung. Dazu wird zunächst im kommenden Abschnitt das Untersuchungsgebiet hinsichtlich der naturräumlichen Gliederung und der anthropogenen Nutzung dargestellt.

Autorentext

Anton sudierte physische Geographie mit dem Schwerpunkt Klima und Wasser and der LMU München. Seit 2013 is er an Energy Studies Institute, National University of Singapore tätig. Sein Interessenbereich umspannt unter anderem Integration und Management von Solarenergiequellen.



Klappentext

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Knappheit der fossilen Energieträger, unsicheren politischen Situation in den wichtigen Regionen der Erdölförderung sowie der bereits eingesetzten langfristigen Klimaveränderung, nimmt die Fragestellung der zukünftigen Energieversorgung in Deutschland einen entscheidenden Stellenwert ein. Zukunftsgerechte Energiepolitik erfordert daher eine auf lange Sicht gestaltete zuverlässige, klimasichere und möglichst unabhängige Stromversorgung der Verbraucher. Im Hinblick auf die Umstrukturierung der heute etablierten Energieversorgungssysteme wird die tragende Säule in diesem Prozess den erneuerbaren Energiequellen zugeschrieben. Die vorliegende Arbeit analysiert die künftige langfristige Variabilität der solaren Strahlung im Einzugsgebiet der Oberen Donau im Hinblick auf Nutzungspotenziale der photovoltaischen Energieerzeugung. Dazu wird zunächst im kommenden Abschnitt das Untersuchungsgebiet hinsichtlich der naturräumlichen Gliederung und der anthropogenen Nutzung dargestellt.

Produktinformationen

Titel: Potenziale der Photovoltaik in Bayern in Zeiten des Klimwandels
Untertitel: Entwicklung in den nächsten Dekaden
Autor:
EAN: 9783639854657
ISBN: 978-3-639-85465-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 165g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen