Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Warnungstheorie

  • Kartonierter Einband
  • 420 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In vorliegendem Buch erläutert der Rechtswissenschaftler Anton Bauer (1772 - 1843) seine eigene strafrechtliche Theorie, die Warnu... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In vorliegendem Buch erläutert der Rechtswissenschaftler Anton Bauer (1772 - 1843) seine eigene strafrechtliche Theorie, die Warnungstheorie , die zu seiner Zeit große Beachtung fand. Bauer zählte zu den bedeutendsten Strafrechtlern des beginnenden 19. Jahrhunderts und erwarb sich sowohl als Lehrer wie auch als Autor zum Thema Kriminalrecht große Verdienste. Seit 1797 war er Professor in Marburg und Beisitzer des Spruchkollegiums, im Jahre 1812 wechselte in gleicher Funktion nach Göttingen.

Klappentext

In vorliegendem Buch erläutert der Rechtswissenschaftler Anton Bauer (1772 - 1843) seine eigene strafrechtliche Theorie, die "Warnungstheorie", die zu seiner Zeit große Beachtung fand. Bauer zählte zu den bedeutendsten Strafrechtlern des beginnenden 19. Jahrhunderts und erwarb sich sowohl als Lehrer wie auch als Autor zum Thema Kriminalrecht große Verdienste. Seit 1797 war er Professor in Marburg und Beisitzer des Spruchkollegiums, im Jahre 1812 wechselte in gleicher Funktion nach Göttingen.

Produktinformationen

Titel: Die Warnungstheorie
Autor:
Editor:
EAN: 9783836439596
ISBN: 978-3-8364-3959-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Strafrecht
Anzahl Seiten: 420
Gewicht: 606g
Größe: H218mm x B151mm x T29mm
Veröffentlichung: 01.02.2008
Jahr: 2008
Auflage: Repr. d. Ausg. v. 1830.